Diätetik (B.Sc.) — Duales Studium

Diätetik (B.Sc.)

Ernährung aus wissenschaftlicher Perspektive

Welche Ernährung ist bei Diabetes empfehlenswert? Wie können sich Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten ausgewogenen und genussvoll ernähren? Welche diätetischen Ansätze unterstützen die Krebstherapie? Wie lässt sich Mangelernährung verhindern? Im dualen Studiengang der Diätetik bieten wir tiefgreifende Einblicke und wissenschaftlich fundierte Antworten auf diese und weitere Fragen. Durch eine Verbindung von Theorie und Praxis erhalten Sie eine umfassende Ausbildung, die Sie befähigt, ernährungsbedingte Herausforderungen aus einer wissenschaftlichen Perspektive zu analysieren und effektive Ernährungsstrategien zu entwickeln.

International wird auf dem Gebiet der Diätetik ausschließlich mit einem akademischen Abschluss gearbeitet. In Deutschland wird die Berufsberechtigung nach einer dreijährigen Ausbildung an Berufsfachschulen durch ein staatliches Examen erworben. Der duale Bachelor-Studiengang stellt eine internationale Anschlussfähigkeit dar, die vorher nicht gegeben war, und bietet den ersten Schritt hin zur Akademisierung.

Auf einen Blick
Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.)
Art des Studiums Duales Studium (Blended Learning, Online-gestützt)
Regelstudienzeit 9 Semester
Unterrichtssprache Deutsch
Studienbeginn Wintersemester
Zulassungsbeschränkung Der Studiengang ist zulassungsfrei.

DUAL STUDIEREN

Kombinieren Sie einen Ausbildungsabschluss mit Staatsexamen und einen Bachelor of Science.

Wissenschaftsbasierte Ernährungskompetenz

Werden Sie zur Expert*in für evidenzbasierte Ernährungsberatung und -therapie.

Internationale Anerkennung

Bewerben Sie sich mit Ihrem Abschluss auf Stellen im Ausland. 

Arbeiten Sie gerne mit Menschen? Sind Sie naturwissenschaftlich und ernährungsmedizinisch interessiert?  Könnten Sie sich eine Tätigkeit in der klinischen Diättherapie und Ernährungsberatung vorstellen? Dann ist der duale Bachelor-Studiengang Diätetik genau das Richtige für Sie.

Der Studiengang eignet sich für Sie, wenn Sie sich nach dem (Fach-)Abitur mit Ernährung und ernährungstherapeutischen Fragestellungen beschäftigen und ihr Studium mit einer Berufsausbildung verknüpfen möchten. 
 

Der Studiengang Diätetik ist als duales Vollzeit-Studium konzipiert. Dazu kooperiert der Fachbereich Oecotrophologie mit fünf staatlichen Berufsfachschulen für Diätassistenz. Die Regelstudienzeit beträgt 9 Semester. In den ersten 6 Semestern absolvieren Sie parallel zum Studium die Ausbildung zum*zur Diätssisent*in an einer der kooperierenden Berufsschulen. In den letzten 3 Semestern studieren Sie im Vollzeitpräsenzstudium Module aus den Bereichen Diätetik und Ernährungswissenschaft, Diätberatung, Gesundheitsversorgung, Sozial- und Kulturwissenschaften.

Die Module bauen schrittweise aufeinander auf. Theoretische Grundlagen und Forschungsmethoden werden in Fallstudien aus der Praxis angewandt. In Projektarbeit werden Sie umfassende Fragestellungen praxisbezogen aus wissenschaftlichen Grundlagen bearbeiten.

Bewerber*innen mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung müssen Deutschkenntnisse auf dem Niveau C1 des GER nachweisen. Zum Zeitpunkt der Bewerbung sind Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 des GER ausreichend. Der C1-Nachweis muss spätestens bis zum Ende des 1. Fachsemesters nachgereicht werden.

Hochschulzugangsberechtigung sowie Ausbildungsvertrag und Studienvertrag mit einer der kooperierenden Diätschulen

mit deutschen Bildungsnachweisen: 2. Mai bis 30. September; mit ausländischen Bildungsnachweisen: 1. März bis 30. September

Arbeiten Sie selbstständig und eigenverantwortlich

Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium können Sie eine selbständige und eigenverantwortliche Tätigkeit in der Diättherapie und Ernährungsberatung ausüben. Darüber hinaus können Sie Konzepte und Strategien entwickeln, um wissenschaftliche Erkenntnisse der Ernährungsmedizin und Diätetik in die Praxis umzusetzen und deren Wirksamkeit zu prüfen.

Potenzielle Arbeitgeber sind vor allem Kliniken und Krankenhäuser, Reha-Einrichtungen, Pflegeheime aber auch Krankenkassen, Forschungseinrichtungen und Hersteller diätetischer Lebensmittel.
Auch ein weiterführendes Masterstudium ist möglich.
 

Rund ums Fach

Aufbauende / weiterführende Studiengänge an der Hochschule Fulda

Public Health Nutrition (M.Sc.) Oecotrophologie (M.Sc.)

Informationen zum Fach

Webseite des Fachbereichs

Verwandte Studiengänge an der Hochschule Fulda Diätetik (B.Sc.)

#lieberbeides: Dual studieren

Die Kombination eines Studiums mit der schulischen Ausbildung zum*zur Diätassistent*in bietet viele Vorteile: Sie erhöht die akademischen und beruflichen Kompetenzen der Studierenden, indem sie ihnen ermöglicht, aktuelle Forschungserkenntnisse direkt in praktische Lösungsstrategien umzusetzen. Außerdem lohnt sich ein duales Studium auch finanziell, denn es gibt in der Regel eine monatliche Vergütung.

Mehr erfahren

Studiendokumente

Kontakt bei Fragen

Lea Kristina Musolf

Studiengangskoordinatorin

Anna Höfler

Studentische Studienberatung Diätetik – dual

10 gute Gründe für Fulda

Studieren mitten in Deutschland

Ist das was für mich?

Die zentrale Studienberatung hilft dir gerne weiter

Wie und wo bewerbe ich mich?

Alle Infos zur Bewerbung auf einen Blick