Gesundheitsfördernde Hochschule Fulda

Du interessierst dich für gesundheitsbezogene Themen und möchtest gerne in einem entspannten Umfeld mit anderen Studierenden eigene Projekte umsetzen? Dann bist du hier genau richtig!
Wir wollen dafür sorgen, dass alle Studierenden und Beschäftigten der Hochschule Fulda von gesundheitsfördernden Angeboten und integrierten Strukturen profitieren. Langfristig soll die Gesundheit aller gefördert und erhalten werden. Dafür wollen wir auch mit hochschulinternen Gremien wie dem AStA und regionalen Organisation zusammenarbeiten und eine Basis für ein Netzwerk der Gesundheitsförderung schaffen. 

Was sind gesundheitsförderliche Angebote?
Gesundheitsförderung hat das Ziel, durch eine Veränderung der Umweltbedingungen zu einer höheren Gesundheit der Studierenden und Beschäftigten an der Hochschule Fulda zu führen. So sollen Belastungen, die durch hohe Leistungsanforderungen im Studium oder Zeitdruck entstehen reduziert werden.

Um Projekte und Angebote entwickeln zu können, welche unsere Zeit an der Hochschule Fulda nachhaltig verbessern brauchen wir deine Hilfe! Wir Studierenden wissen am besten, wo Probleme auftreten und können gemeinsam Ideen für Verbesserungen sammeln.

Das ganze Projekt kommt dir bekannt vor?  
Wenn du schon länger an der Hochschule bist, hast du vielleicht noch das Projekt „Gesundheitsfördernde Hochschule“ miterlebt. Ein Projektteam der Hochschule Fulda arbeitete bis März 2019 daran verschiedene Bereiche der Hochschule gesundheitsförderlicher zu gestalten. Im Rahmen dieses Projekts etablierten sich z.B. der runde Tisch Mensa und die FiduS Bewegungspausen. Nähere Informationen zum Projekt findet ihr hier.

Als Hochschulgruppe Gesundheitsförderung setzen wir uns das Ziel sowohl bereits bestehende Angebote auszubauen, als auch neue Anregungen für gesundheitsförderliche Veränderungen zu entwickeln und gesundheitsförderliche Projekte zu initiieren.
Als neue Anregungen würden wir z.B. regelmäßig Informationen auf einem Instagram Account zur Verfügung stellen, sportliche Aktivitäten und Wettbewerbe planen oder auch eine Checkliste für gesundheitsförderliche Vorlesungen erstellen. Du hast bereits Ideen oder auch Lust bei der Umsetzung der oben genannten Vorschläge zu helfen? Dann kontaktiere Uns gerne unter gesundehochschule(at)oe.hs-fulda.de