Studieren mit Behinderung / chronischer Erkrankung

Aktuelle Informationen aus der Zentralen Studienberatung

Aufgrund der aktuellen Situation rund um das COVID-19 (Coronavirus) können wir keine persönlichen Sprechstunden anbieten.
Wir stehen Ihnen natürlich per E-Mail wie gewohnt zur Verfügung. In dringenden Fällen sind auch telefonische Gespräche möglich.
Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

So erreichen Sie uns im Moment ...

... zur Studienorientierung und Studienwahl

Bitte kontaktieren Sie uns zunächst per E-Mail: studienberatung(at)hs-fulda.de. Zudem sind wir auch telefonisch für Sie da.
⇒ Kontakt zu den Studienberater*innen der ZSB

Mal mit Studierenden sprechen? Auch unsere CampusCrew ist weiterhin per E-Mail für Sie da: campus-crew(at)hs-fulda.de.

... bei Schwierigkeiten im Studium

Bitte kontaktieren Sie uns zunächst per E-Mail: studienberatung(at)hs-fulda.de. Zudem sind wir auch telefonisch für Sie da.
⇒ Kontakt zu den Studienberater*innen der ZSB

... zu den Themen "Studium mit Familie", "Studieren mit Behinderung/chronischer Erkrankung", "Stipendien", "psychosoziale Schwierigkeiten" - sowie zum "Hessen-Technikum" und zu Schulkooperationen

Bitte schreiben Sie uns zunächst per E-Mail, in besonders dringenden Fällen ist ein Rückruf durch uns möglich.
⇒ Kontakt zu den Berater*innen und Ansprechpartner*innen der ZSB

... mit allgemeinen Anfragen im Sekretariat

Frau Döttger ist i.d.R. Mo., Di. und Do. ganztags erreichbar - per E-Mail (cornelia.döttger(at)verw.hs-fulda.de) und telefonisch (0661 9640 1449).

Sie können sich gerne an mich wenden wenn Sie eine Behinderung, chronische Erkrankung (auch psychische Erkrankung) oder Teilleistungsstörung haben, aber auch wenn Sie kurzfristige Unterstützung z. B. aufgrund eines gebrochenen Armes benötigen. Ich berate, informiere und unterstütze Studierende und Studieninteressierte mit einer Behinderung und / oder chronischen Erkrankung bei Fragen der Studiengestaltung, des individuellen Nachteilsausgleichs und zum Thema barrierefreier Campus. Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Informationen über ein Studium mit Beeinträchtigung. Diese Informationen können Ihnen einen ersten Überblick geben, ersetzen jedoch selten ein persönliches Gespräch.

Termine erfolgen nach vorheriger Vereinbarung.

Die Beratung findet selbstverständlich vertraulich statt!

 

Ansprechpartnerin:

Corinna Steinebronn

Studieren mit Behinderung / chronischer Erkrankung

Gebäude 10 , Raum 213
Corinna Steinebronn+49 661 9640-1435
Sprechzeiten
Aktuell nur per E-Mail erreichbar!