Meine Daten verwalten

 

Ihre Adresse und/oder Telefon-/Handynummer haben sich geändert? Als Studierende sind Sie verpflichtet Ihre Kontaktdaten aktuell zu halten.

Diese können Sie über unser neues Hochschul-Organisations-System der Hochschule Fulda mit dem Namenhorstl" selbst ändern! Außerdem können Sie dort das Einzelmandat zur Zahlung des Semesterbeitrags erteilen.

 

horstl

Das horstl-Portal (Hochschul-Organisations-System für Studium und Lehre) ist ein weiterer Schritt zur Einführung eines integrierten Campus-Management Systems. Hortsl bietet allen Studierenden die Möglichkeit Ihre Kontaktdaten zu bearbeiten, Einzellastschriftmandate zur Zahlung der Semesterbeiträge zu erteilen, Bescheinigungen und Notenübersichten im PDF-Format abzuspeichern und sich zu Prüfungs- und Lehrveranstaltungen an- bzw. abzumelden.

Zu dem horstl-Portal gelangen Sie hier.

NEU: Lastschriftverfahren zur Zahlung des Semesterbeitrags

Diese Zahlungsmöglichkeit gilt für Studierende, die sich rückmelden sowie für Bewerber, die sich an der Hochschule Fulda immatrikulieren möchten.

Das SEPA-Lastschriftverfahren an der Hochschule Fulda erfolgt in zwei Schritten:

1.    Erteilung des SEPA-Lastschriftmandats: Die Erteilung erfolgt durch Eingabe Ihrer Daten im horstl  mit dem Button „Lastschriftauftrag und Mandat erteilen“ im Reiter „Zahlungen“.  Anschließend wird das Mandat durch den Button „Einzelmandat anlegen" erteilt.

2.    Erteilung des SEPA-Lastschriftauftrages: Nach Erteilung des Mandats (siehe Schritt 1) müssen Sie erneut den Button „Lastschriftauftrag und Mandat erteilen“ im Reiter „Zahlungen“ auswählen. Im Anschluss müssen Sie die Rechnung, die Sie begleichen möchten markieren und einen neuen Lastschriftauftrag hinzufügen.

Wichtig! Die Erteilung eines Mandats (Schritt 1) ist nicht ausreichend für die Rückmeldung. Erst mit Schritt 2 des Verfahrens wird eine Abbuchung von Ihrem Konto ausgelöst.

Welche Vorteile hat das SEPA-Lastschriftmandat?

Schnell, einfach und komfortabel: Wenn Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben, ist die Rückmeldung sofort gültig.

Fehlerfrei: Gängige Fehler bei der Angabe der Kontodaten der Hochschule Fulda, des Verwendungszwecks oder bei der Höhe des abzubuchenden Semesterbeitrags  sind ausgeschlossen. Der Semesterbeitrag wird nach erteilen des Mandates automatisch in der für das jeweilige Semester geltenden Höhe von Ihrem Konto abgebucht.

Sicher: Es handelt sich um KEINE Dauerlastschrift. Damit haben Sie Ihre Rückmeldung für das Folgesemester auch weiterhin selbst in der Hand.

Was passiert bei Problemen mit der Lastschrift?

Wenn die angegebene Kontoverbindung falsch oder das Konto nicht gedeckt ist, kann die Lastschrift nicht eingezogen werden. In diesem Fall müssen wir leider die Rückmeldung rückgängig machen und Ihnen zusätzlich eine Bearbeitungsgebühr in Rechnung stellen. Sie werden von uns darüber benachrichtigt.

Wie lange ist das SEPA-Lastschriftmandat gültig?

Die von Ihnen hinterlegte Bankverbindung bleibt bestehen, Sie haben aber die Möglichkeit diese zu ändern. Für eine erfolgreiche Rückmeldung muss das Lastschriftmandat für jedes Semester neu erteilt werden.

Bescheinigungen

Folgende Bescheinigungen stehen Ihnen in horstl zur Verfügung:

Studienbescheinigung

Mit einer Studienbescheinigung können Sie nachweisen, dass Sie an der Hochschule Fulda eingeschrieben (immatrikuliert) sind. Einen solchen Nachweis benötigen Sie z.B. bei der Familienkasse (als Nachweis für das Kindergeld), BAföG-Amt, Banken, Arbeitgeber (z.B. Nachweis um als Studentische Hilfskraft gelten zu können), Versicherungen, Verträge etc..

Studiengangsbeschreibung

Die Studiengangsbeschreibung enthält alle wichtigen Eckdaten Ihres Studiengangs zum Beispiel Angaben zur Regelstudienzeit, akademischen Grad etc..

Studienverlaufsbescheinigung

Die Studienverlaufsbescheinigung zeigt tabellarisch Ihren Studienverlauf an der Hochschule Fulda auf. Außerdem enthält die Bescheinigung Angaben zu Ihren Hochschul-, Fach- und Urlaubssemester sowie Veränderungen im Studienverlauf (zum Beispiel Studiengangswechsel, Beendigung Studium nach Prüfung).

Beitrags-, und Gebührenbescheinigung

Diese Bescheinigung ist eine Aufstellung der bisher gezahlten Beiträge und Gebühren für das jeweilige Semester. Sie können der Bescheinigung entnehmen, aus welchen Einzelposten sich der Semesterbeitrag zusammensetzt.

Exmatrikulationsbescheinigung

Erfolgt die Exmatrikulation durch Sie selbst oder durch die Hochschule Fulda, steht Ihnen im horstl Ihre Exmatrikulationsbescheinigung zur Verfügung.

Alle o.g. Bescheinigungen stehen Ihnen bis zu 6 Monate nach Exmatrikulationsdatum zur Verfügung.

Die Bescheinigungen verfügen über eine Verifikationsnummer zur Überprüfung auf Gültigkeit.

Dabei werden keine persönlichen Daten preisgegeben, sondern nur das bestätigt, was ohnehin auf der Bescheinigung steht (Name, Vorname und Datum der Immatrikulation).

Aus diesem Grund müssen die Bescheinigungen nicht mehr auf speziellem Papier der Hochschule ausgedruckt werden und Sie können sich diese, wann und wo immer Sie möchten, selbst über horstl downloaden oder ausdrucken.

Es empfiehlt sich, die Bescheinigungen lokal abzuspeichern, um sie bei Bedarf auszudrucken oder per E-Mail zu versenden.

FD-Nummer

Die FD-Nummer ist die Benutzerkennung, um sich an den Rechnern der Hochschule Fulda und auf der Plattform horstl in Verbindung mit einem Passwort einzuloggen.

Mit Ihrer FD-Nummer (Benutzerkennung) und Ihrem persönlichen Passwort können Sie sich

  • an den PCs der Fachbereiche und des Datenverarbeitungszentrums anmelden
  • ins WLAN der Hochschule Fulda einloggen
  • über den VPN-Client mit dem Hochschulnetz verbinden
  • in das Hochschul-Organisations-System horstl einloggen (zum Ausdrucken von Studienbescheinigungen, Adressänderungen etc.)
  • bei der/den elektronischen Lernplattform(en) Ihres Fachbereiches anmelden und
  • Ihre E-Mails abrufen (Hochschul-E-Mail-Adresse)

Dienste des Datenverarbeitungszentrums: Eine Beschreibung aller Dienste des Datenverarbeitungszentrums (DVZ) der Hochschule Fulda finden Sie hier.

Kontakt:

Steffen Hildebrand

Steffen Hildebrand

Service Desk - Studenten

Gebäude 46, Raum 316
Steffen Hildebrand +49 661 9640-1332
Sprechzeiten
Mo–Do: 9.00 Uhr – 12.00 Uhr und 14.00 bis 15.30 Uhr Freitag: 8.30 Uhr – 12.00 Uhr

Hochschul-E-Mail-Adresse

Die persönliche Hochschul-E-Mail-Adresse ist wie folgt aufgebaut:

Vorname.Nachname@Fachbereichskürzel.hs-fulda.de

Nach Erhalt des Schreibens mit der FD-Nummer (Benutzerkennung) wird es bis zu zwei Wochen dauern, bis die E-Mail-Adresse freigeschaltet ist.

X500-Datenbank

Die Daten aus Ihrem Antrag auf Benutzerkennung werden innerhalb der nächsten Wochen in eine Datenbank des Hochschulrechenzentrums der Universität Gießen eingetragen. Über die Seite www.hd-fulda.de/x500 (nur im Hochschulnetz) erreichen Sie die Datenbank des Hochschulrechenzentrums Gießen. Dort finden Sie die Namen und E-Mail-Adressen aller Hochschulmitglieder und können durch die Eingabe eines Namens die zugehörige Mailadresse erfahren.

Fragen und Probleme

Wenn Sie Fragen oder Probleme beim Einloggen haben, wenden Sie sich bitte per Mail an: support@rz.hs-fulda.de oder per Telefon an: 0661 9640-305.

Bei Problemen mit den elektronischen Lernplattformen wie "moodle" oder "system2teach" wenden Sie sich bitte an die zuständige Person in Ihrem Fachbereich.

TAN-Service

Über diese Mailadresse können Sie schnell und unkompliziert neue TANS beantragen, ohne im SSC persönlich zu erscheinen.

*Pflichtfelder, Eingabe erforderlich

TAN-Service

TAN-Service
Nach dem Abschicken Ihrer Anfrage erhalten Sie umgehend eine
automatisierte Rückantwort über den Eingang Ihrer Anfrage per E-Mail.
Sollten Sie diese nicht bekommen haben, schauen Sie zunächst in Ihrem
Spam-Ordner nach. Falls Sie dort nicht fündig geworden sind, dann wenden
Sie sich bitte an die Infothek (0661 9640-920).

Schritt-für-Schritt-Anleitung für horstl für Studierende

herunterladen