Studierende im Selbstlernzentrum

Future Skills
für Studierende

HS Fulda Logo in header
Hochschule Fulda

Außercurriculare Angebote


Softskills & persönliche Kompetenzen

Die kulturreflexive Peer-Multiplikator*innen Ausbildung richtet sich an Studierende (ab dem 3 Semester), die während ihres Studiums bereits fundierte Kenntnisse zu Kulturreflexivität, Interkulturalität und interkulturellen Theorien erworben haben und daran interessiert sind, erste Erfahrungen als kulturreflexive Multiplikator*in zu sammeln.

Angeboten durch die Abteilung Chancengerechtigkeit und Vielfalt

In einzelnen Studiengängen kann die Ausbildung als Wahl(pflicht)modul angerechnet werden.

weitere Informationen

Ausbildung für die Peer-Schreibberatung

Kannst du dir vorstellen, andere Studierende beim wissenschaftlichen Schreiben zu beraten? Könnte es dir Spaß machen, dich intensiv mit deinem eigenen Schreiben auseinanderzusetzen und richtig viel zu schreiben? Und bist du bereit, dich ein Semester lang praktisch und theoretisch mit Themen wie dem Schreibprozess, Schreibstrategien oder Lesetechniken einerseits und Beratung andererseits zu beschäftigen?

angeboten durch die Schreibwerkstatt Teil der Abteilung Dienstleistungen Lehre und Studium

weitere Informationen

 

"Europakompetenz“ ist heute eine Schlüsselqualifikation. Das angebotene Zertifikatsprogramm bietet die Möglichkeit zum Erwerb dieser Schlüsselqualifikation. Das Programm richtet sich an die Studierenden aller Fachbereiche der Hochschule Fulda und kann studienbegleitend absolviert werden. Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem Zertifikat beurkundet.

Angeboten durch den Fachbereich SK

weitere Informationen zum Zertifikat


Methodenkompetenz

Für Studierende wird durch die Selbstlernförderung ein Onlinekurs zu Wissenschaftlichem Arbeiten angeboten. Die Materialien des Kurses wurden von der Abteilung Dienstleistungen Lehre und Studium der Hochschule Fulda im Rahmen des Projektes digLL (Digital gestütztes Lehren und Lernen in Hessen) erstellt und sind lizenziert nach Creative Commons 4.0 CC BY.

Es werden unterschiedliche Bearbeitungformate angeboten. In einzelnen Studiengängen kann der Kurs je nach Bearbeitungsformat als Wahl(pflicht)modul angerechnet werden.

weitere Informationen

zum Selbstlernkurs Einschreibeschlüssel: SLF_WiA_SLK

Zur Anmeldung zu anderen Bearbeitungsformaten

Der Onlinekurs „EDV-Grundlagen“ ist ein Selbstlernkurs der eine Einführung in Tool und Programme gibt welche an der Hochschule genutzt werden, so dass Sie einen guten Einstieg in die IT der Hochschule haben und für Ihr Studium gut gerüstet sind. Der Kurs wurde im Rahmen des GO-IN Projektes für die ganze Hochschule entwickelt.
Bereit gestellt durch die Selbstlernförderung Teil der Abteilung Dienstleistungen Lehre und Studium

Zum Onlinekurs

Citavi ist eine windowsbasierte Software zur Literaturverwaltung und Wissensorganisation, die durch die Campuslizenz allen Angehörigen der Hochschule Fulda zur Verfügung steht (Ausführliche Informationen zu Citavi).   

In unserer Schulung lernen Sie die Grundfunktionen und den Datenimport kennen. Sie erfahren auch, wie Sie Verknüpfungen mit Ihren Textverarbeitungsdateien anlegen können, um normierte Zitate und Literaturlisten zu erstellen.

Angeboten durch die HLB

weitere Informationen

Sie wollen schnell und effizient Literatur für Ihr Seminar, Ihre Studien-, Projekt- oder Abschlussarbeit finden und kommen im "Informationsdschungel" (noch) nicht zurecht? Dann können wir Ihnen weiterhelfen!

In unserer Schulung „Recherche mit System“ machen wir Sie mit den Grundlagen der Literaturrecherche vertraut und zeigen anhand von Beispielen, wie man mit System im FILIP und in Datenbanken sucht.

angeboten durch HLB (verlinken)

Diese Veranstaltung kann je nach Studiengang teil eines Moduls zu wissenschaftlichem Arbeiten sein.

weitere Informationen

Die Hochschulbibliotheken in Hessen haben sich gemeinsam entschlossen, Online-Schulungsangebote untereinander zu öffnen. Das bedeutet, dass Studierende und Mitarbeitende der Hochschule Fulda die Möglichkeit haben, auch an digitalen Schulungen und Workshops z.B. der TU Darmstadt oder der UB Gießen teilzunehmen.

weitere Informationen

Die Selbstlernförderung bietet Studierenden ein umfangreiches Workshopangebote für die Themengebiete Zeitmanagement, Lernen und Prüfungsvorbereitung an.
Workshops werden durch die Selbstlernförderung Teil der Abteilung Dienstleistungen Lehre und Studium angeboten.


Informationen zu einzelnen Workshops


zur Anmeldung


Angebote im Curriculum

Das ZDK ist eine Kooperation der Fachbereiche Angewandte Informatik und Sozial- und Kulturwissenschaften. Als Novum an der Hochschule Fulda verbindet es theoretische Grundlagen und praktisches Know-How aus beiden akademischen Welten. Digitalisierung als Kernthema bildet dabei die Schnittstelle zwischen visueller Kommunikation und sozialen Praktiken in der Gesellschaft.

weiter Infomationen


Weitere Bildungsangebote

Schreibwerkstatt
Selbstlernförderung
Sprachenzentrum