HessenHub - Netzwerk digitale Hochschullehre Hessen

In Kooperation mit den 11 beteiligten hessischen Hochschulen fördert das Projekt den hochschulübergreifenden Austausch sowie die gemeinsame Erarbeitung, Erprobung und Nutzung von innovativen Konzepten zur digital gestützten Lehre.

digLL wird zu HessenHub
In dieser zweiten Projektphase trägt digLL – Digital gestütztes Lehren und Lernen in Hessen nun den Namen HessenHub – Netzwerk digitale Hochschullehre Hessen. Ziel des Projekts ist es einen freien Zugang für Lehrende und Studierende zu qualitativ hochwertigen digital gestützten Lehr- Lerninhalten zu ermöglichen.

Ausbau des internen Weiterbildungsangebots
Die Hochschule Fulda legt einen ihrer Schwerpunkte auf die Weiterentwicklung des bereits bestehenden Unterstützungsangebots für Lehrende bei der Planung und Realisierung ihrer digital gestützten Lehr- Lernformate.
Das zentrale E-Learning-Labor bietet als Ansprechpartner neben individueller Beratung auch themenzentrierte Weiterbildungen zum Thema digital gestützte Lehre an. Diese Workshops können ergänzend auf das Weiterbildungszertifikat „Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschullehre“ angerechnet werden.

Weiterbildungsangebote

Im weiteren Verlauf soll die Entwicklung didaktischer Konzepte dafür sorgen den professionellen Einsatz digital gestützter Lehre in allen Fachbereichen der Hochschule dauerhaft zu adaptieren.

Landesweite Vernetzung und Open Educational Resources (OER)
Mit der Website HessenHub ist eine Plattform für den gemeinsamen Erfahrungsaustausch geschaffen worden. Besonders hervorzuheben ist dabei die Bündelung der an den einzelnen Hochschulen entstandenen lizenzfreien Lehr- Lernmaterialien.

Dort gibt es einerseits den OER-Späti. Dieser bietet ein breites Angebot an frei nutzbaren Lehr- Lernmaterialien für Studierende und Lehrende.

OER Späti

Andererseits ist dort auch der Qualikompass zu finden. Mit Hilfe eines implementierten Suchfilters können dort gezielt kompetenzenzorientierte Weiterbildungslerninhalte speziell für Hochschullehrende gefunden werden.

Qualikompass

Auch hier wird die Hochschule Fulda in der laufenden Projektphase multimediale digital gestützte Lehr- Lernmaterialien produzieren und für alle nutzbar auf HesseHub zur Verfügung stellen.

Kontakt

Ann-Christine Hadam

E-Learning-Labor

Gebäude 41 , Raum 105
Ann-Christine Hadam+49 661 9640-9553
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
Bürozeiten
Montag-Freitag

Kontakt

Cindy Müller

E-Learning-Labor / HessenHub

Gebäude 41 , Raum 102
Cindy Müller+49 661 9640-9558
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
Bürozeiten
Montag - Freitag vormittags


Projektlaufzeit: 01.02.2021 – 31.12.2024
Projektträger: Dieses Projekt wird aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst (HMWK) gefördert.