Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses

Die Hochschule Fulda versteht die Ausbildung junger Wissenschaftler*innen als wertvolle Investition in die Zukunft und erkennt die Leistungen, die auf allen fortgeschrittenen Qualifikationsstufen erbracht werden, als einen wesentlichen Beitrag zur Forschungsstärke und Profilschärfung des Hochschulstandorts Fulda an. 

Unsere Nachwuchsförderung hat die Aufgabe, Sie darin zu unterstützen, Ihre Potenziale optimal zu entfalten und sich bestmöglich weiterzuentwickeln. Unser Anliegen ist es, Sie durch alle Qualifikationsstufen hindurch, bei Interesse auch bis zur Berufungsfähigkeit auf eine HAW-Professur zu begleiten.

Folgende Angebote entwickeln wir für Sie Promovierende und Postdocs, fortgeschrittene Masterand*innen mit Interesse an einer Wissenschaftskarriere und promovierte Berufspraktiker*innen sowie für Betreuer*innen und Führungskräfte mit Personal- oder konzeptioneller Verantwortung für den Nachwuchsbereich.

Ihre Ansprechperson

Dr.

Miriam Kanne

Gebäude 36 , Raum 004
Dr.Miriam Kanne+49 661 9640-9294
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
Bürozeiten
Montag - Freitag

Unsere Angebote für Sie:

Individuelle Karriereberatungen

Wir beantworten Ihre Fragen, z.B. zu den Themen

  • Karriereplanung und Gestaltung

  • Wege zur HAW-Professur

  • Kompetenzchecks

  • Gestaltung des CV

  • Zeitmanagement

  • Allgemeine Erklärung von Verfahrensabläufen und Ansprüchen, die mit den jeweiligen Qualifikationsphasen einhergehen

  • Vereinbarkeit von Karriere und Care-Aufgaben

  • und allem, was Sie umtreibt

Wir schätzen unterschiedliche Lebensentwürfe und beraten chancengerecht und individuell nach Ihren Bedarfen.
Vereinbaren Sie gerne einen Termin!

Veranstaltungsangebote

1) Überfachliches Qualifizierungsprogramm für Promovierende und Postdocs

Workshops zur weiteren Ausbildung der

  • akademischen Kompetenzen

  • organisatorischen Kompetenzen  

  • karriererelevanten Kompetenzen

Format: bedarfsorientiert, offen, kostenfrei, zeit-effizient, Einstieg ist jederzeit möglich

2) Veranstaltungsspecials

  • Semesterweise wechselnde Themenschwerpunkte

  • Vernetzungsangebote für Promovierende und Postdocs

  • Veranstaltungsformate für Betreuende (effiziente Betreuungspraxis, Ressourcenmanagement, Führungskultur, Talentförderung, Konfliktmanagement)

Weitere Informationen zu den Veranstaltungsterminen sowie zur Anmeldung folgen in Kürze!


ProGEPP@HFD

Die Hochschule Fulda hat mit ihrem Konzept zur Gewinnung und Entwicklung von professoralem Personal im gleichnamigen Bund-Länder-Programm überzeugt. Im Rahmen des Gesamtprojekts ProGEPP@HFD werden neben der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses noch sieben weitere Teilvorhaben umgesetzt.