Support-Programm für Nachwuchswissenschaftler*innen in all ihrer Vielfalt

Zweifel, Fragen, Karrierestress?

Mit unserem chancengerechten Support-Programm möchten wir Ihnen zu mehr Handlungssicherheit in Karriereangelegenheiten verhelfen.

Das überfachliche Support-Programm richtet sich an Nachwuchswissenschaftler*innen in all ihrer Vielfalt und soll sie in der Gestaltung ihrer Qualifizierungsphase unterstützen.

Die Support-Specials widmen sich Querschnittsthemen und stehen allen Hochschulangehörigen offen. 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Veranstaltungen im 1. Halbjahr 2022:

Wir arbeiten aktuell noch an unserem spannenden Veranstaltungsprogramm für das erste Halbjahr 2022. Es werden regelmäßig neue Veranstaltungen hinzu kommen. Also: Stay tuned! (-;

20.05.2022 Support-Special: "Mutterschutz, Elternzeit, wissenschaftliche Karriere - rechtl. Grundlagen und Fallstricke"

Online-Seminar

"Mutterschutz, Elternzeit, wissenschaftliche Karriere – rechtliche Grundlagen und Fallstricke"

Freitag,  20. Mai 2022, 09:30 - 12:00 Uhr

Teilnehmer*innenzahl begrenzt - Anmeldung erforderlich unter patricia.hetzler(at)verw.hs-fulda.de

 

Das Online-Seminar gibt einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen und Fallstricke für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei einer Tätigkeit in der Wissenschaft. Neben einem Überblick über die Grundlagen von Mutterschutz und Elternzeit widmet es sich insbesondere wichtigen wissenschaftsspezifischen Konstellationen.
Es werden die Auswirkungen von familienbedingten Auszeiten und Teilzeittätigkeiten auf befristete Verträge nach dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG) und auf Beamtenverhältnisse auf Zeit angesprochen. Verlängerungsmöglichkeiten und -ansprüche sowie deren Grenzen werden erläutert.
Weitere Themenbereiche umfassen u.a. die familienbedingte Teilzeittätigkeit und den Umgang mit familienbedingten Fragen bei Vorstellungsgesprächen und Bewerbungen auf Professuren sowie die Erläuterung weiterer familienbedingter Schutzvorschriften.

Referentin: RA Dr. Vanessa Adam, Justitiarin für Hochschul- und Arbeitsrecht im Deutschen Hochschulverband

01.06.2022 Workshop "Prof. Dr. Arbeiterkind? Karrierewege in der Hochschule" (im Rahmen des Diversity-Tages 2022)

Präsenz-Workshop für Studierende

"Prof. Dr. Arbeiterkind? Karrierewege in der Hochschule"

Mittwoch,  01. Juni 2022, 13:30 - 16:30 Uhr

Teilnehmer*innenzahl begrenzt - Anmeldung erforderlich unter diversity(at)hs-fulda.de

Der Workshop findet im Rahmen des Diversity-Tages 2022 statt!

 

Beschreibung:

Der Workshop gibt Informationen und soll zur HAW-Professur als Karriereweg motivieren.  Dabei werden Fragen wie 1) Was macht eine Professor*in?, 2) Wie genau werde ich Professor*in? und 3) Warum sollte ausgerechnet ich das wollen/schaffen? beantwortet. Der Workshop richtet sich an alle interessierten Studierenden.

Lernziele: 

Die Teilnehmer*innen

  • wissen um das Aufgabenprofil und die Wertschöpfung der Professur, insbesondere bzgl. Diversität in der Wissenschaft
  • wissen, welche konkreten Schritte und Wege sie nach dem Abschluss in die Wissenschaft führen
  • haben ein erstes Gespür dafür entwickelt, ob das Berufsfeld zu ihren individuellen Stärken und Interessen passt

Referentin: PD Dr. Silke Schmidt (Coach für Nachwuchswissenschaftler*innen aller Fächer)