BigBlueButton

Das Zentrale E-Learning-Labor unterstützt Sie bei der Vorbereitung Ihrer Lehrveranstaltungen in Bezug auf die Nutzung des Web-Konferenssystems BigBlueButton.

    Zugriff auf BigBlueButton

    Hier gehts direkt zum BigBlueButton-Login https://webconf.hs-fulda.de/b/signin

    Hinweis: Innerhalb der Moodle-Plattform kann die Einbindung eines BigBlueButton-
    Raumes auch direkt in Ihrem Kursraum erfolgen (siehe Raumerstellung in der Moodle-Plattform).

    Videotutorials

    Die folgenden Video-Tutorials haben wir für Sie erstellt:

    Weitere Video-Tutorials (rufen Sie diese bitte über den Browser "Mozilla Firefox" auf):

    Einstieg in BigBlueButton

    Was ist BigBlueButton und wie kann ich es nutzen?

    BigBlueButton ist ein DSGVO-konformes Web-Konferenzsystem. Es gibt zwei unterschiedliche Möglichkeiten einen Raum mit dem Konferenzsystem BigBlueButton anzulegen. Sie können BigBlueButton-Räume direkt in Ihrem Moodle-Kurs anlegen oder die Weboberfläche Webconf verwenden.

    Eine genaue Anleitung, wie die jeweilige Raumerstellung erfolgt, finden Sie unter "Wie kann ich einen Raum für BigBlueButton in Moodle anlegen?" und "Wie kann ich einen Raum für BigBlueButton in Webconf anlegen?".

    Wie kann ich einen Raum für BigBlueButton in Moodle anlegen?

    Um einen Konferenzraum zu erstellen, klicken Sie zunächst in Ihrem Moodle-Kurs oben rechts auf die Schaltfläche "Bearbeiten einschalten". Anschließend klicken Sie auf "Aktivität oder Material anlegen" und wählen innerhalb der Menüauswahl "BigBlueButton" aus. Nun befinden Sie sich in den Einstellungen für den Konferenzraum. 

    Im Reiter "Grundeinstellungen" vergeben Sie einen Namen für den Konferenzraum und können optional noch eine Beschreibung hinzufügen. Diese ist anschließend in der Moodle-Übersicht unter dem erstellten Raum zu sehen.

    Den Reiter "Einstellungen sperren" überspringen wir, da diese Einstellungen leider nicht in BigBlueButton übertragen werden. Innerhalb des Reiters "Zugewiesene Rolle im Meeting" können Sie eine weitere Person mit Teacherrechten bereits im Voraus als Moderator/in ernennen. Hierfür wählen Sie im linken Dropdownfeld "Nutzer/in" und im rechten Dropdownfeld den gewünschten Namen aus. Klicken Sie auf "hinzufügen" und ändern Sie die Rolle zu "Moderator/in". 

    Im Reiter "Zeitplan" können Sie festlegen, ab wann und bis wann den Teilnehmern der Zutritt zur Konferenz erlaubt ist. Aktivieren Sie hierfür zunächst die Checkbox und stellen Sie dann Tag und Uhrzeit wie gewünscht ein. Über den Reiter "Weitere Einstellungen" haben Sie die Möglichkeit, den erstellten Raum zunächst vor den Kursteilnehmern zu verbergen. So wird dieser vorerst nicht auf der Kursseite angezeigt. Zum Abschluss klicken Sie auf "Speichern und anzeigen", um die Übersichtsseite des erstellten Konferenzraums anzuzeigen. Mit Klick auf den Button "Teilnehmen" öffnet sich ein neuer Browser-Tab mit dem erstellten Big Blue Button-Raum.

    Wie kann ich einen Raum für BigBlueButton über die Webseite anlegen?

    Um einen BigBlueButton-Raum über die Weboberfläche anzulegen, rufen Sie zunächst die URL https://webconf.hs-fulda.de/b/signin innerhalb Ihres Browsers auf. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Einloggen" in der rechten oberen Ecke. Melden Sie sich mit Ihrer fd-Nummer und dem entsprechenden Passwort an. Nachdem Sie die Datenschutzinformationen akzeptiert haben, gelangen Sie in Ihren Startraum. Hierbei handelt es sich um Ihren persönlichen Raum. Den Link zu Ihrem Raum können Sie über die Schaltfläche "Kopieren" jederzeit an beliebige Personen weitergeben. Über den Button "Raum erstellen" können Sie beliebig viele weitere Räume anlegen. Vergeben Sie einen Raumnamen und nehmen Sie die ersten Einstellungen vor. Mit klick auf den Button "Raum erstellen" wird eine neue Kachel mit Ihrem gerade erstellen Raum eingeblendet. Der entsprechende Link wird Ihnen auch hier wieder in der Leiste direkt obendrüber angezeigt. Über die 3 Punkte auf der rechten Seite der Schaltfläche können Sie die Raumeinstellungen nochmals anpassen, eine Präsentation hinzufügen, den Zugriff verwalten oder den Raum wieder löschen, falls Sie diesen nicht mehr benötigen. Ist die entsprechende Raum-Kachel ausgewählt, können Sie das Meeting über den Button "Starten" beginnen.

    Vorteil der Nutzung von Webconf ist es, dass auch Personen, die nicht an der Hochschule Fulda eingeschrieben sind, an Ihrem Meeting teilnehmen können.

    Grundfunktionen von BigBlueButton

    Kann ich eine Konferenz in BigBlueButton aufzeichnen?

    Die Aufnahmefunktion ist aktuell noch nicht funktionsfähig. Alternativ können Sie Panopto nutzen, um Ihre Konferenz aufzuzeichnen.

    Welche Rollen gibt es in BigBlueButton?

    Innerhalb einer Big Blue Button-Konferenz gibt es drei verschiedene Rollen:
    Die Rolle Präsentator, Moderator und  Zuschauer.

    Im Teilnehmerfenster sind sowohl Präsentator als auch Moderator an den quadratischen Kacheln zu erkennen. Der Präsentator ist durch ein zusätzliches Bildschirm-Icon in der entsprechenden Kachel zu erkennen. Die Rolle des Zuschauers lässt sich anhand einer runden Kachel erkennen.

    Grundsätzlich kann es mehrere Moderatoren, aber immer nur einen Präsentator geben. Die Rechte des Moderators sind dabei nahezu identisch mit denen des Präsentators, allerdings hat nur der Präsentator die Möglichkeit, eine Präsentation hochzuladen oder seinen Bildschirm freizugeben. Die Rolle des Zuschauers hat eingeschränkte Rechte, die vom Präsentator oder Moderator eingestellt werden können. Beispielsweise können Teilnehmende bei Bedarf stummgeschaltet oder aus einer Sitzung entfernt werden. 

    Wie kann ich Rechte vergeben in BigBlueButton?

    Mit einem Klick auf das Zahnrad links in der Teilnehmer-Liste lassen sich verschiedene Einstellungen vornehmen. Sie können z.B. alle Teilnehmer mit einem Klick stummschalten oder Sie können unter dem Punkt "Teilnehmerrechte einschränken" z.B. die Webcamfreigabe deaktivieren oder die Chatfunktion sperren.

    Klicken Sie direkt auf den Namen eines Teilnehmenden, dann können Sie hier weitere Einstellungen vornehmen. Sie können einen privaten Chat starten, den Teilnehmenden zum Präsentator machen, ihn zum Moderator hochstufen oder wenn nötig den jeweiligen Teilnehmer aus der Sitzung ausschließen. 

    In diesem Video "Rollen im Raum: Präsentator*in und Moderator*in" wird beispielhaft gezeigt wie Sie die Rolle als Präsentator übergeben und wieder übernehmen können. 
    Hinweis: Bitte rufen Sie das Video über den Browser "Mozilla Firefox" auf.

    Wie kann ich in BigBlueButton präsentieren?

    Als Präsentator haben Sie die Möglichkeit, eine Präsentation in BigBlueButton hochzuladen. Hierzu klicken Sie auf das "+-Zeichen" in der linken unteren Ecke und wählen "Präsentationen verwalten" aus. Es öffnet sich ein Pop-Up-Fenster, in dem Sie die entsprechende Datei hochladen können. 

    Hierbei empfiehlt es sich, die Präsentationsdatei direkt im PDF Format hochzuladen. Alternativ können Sie auch andere Dateiformate hochladen, die Big Blue Button automatisch konvertiert. Dabei ist zu beachten, dass es durch die automatische Konvertierung zu Darstellungsfehlern kommen kann. 

    Die Datei kann dabei entweder über "durchsuchen" oder via Drag-and-Drop hochgeladen werden. Ist dies erfolgt, klicken Sie "Hochladen". Sie gelangen nun zurück in den Konferenzraum. Nach kurzer Wartezeit ist die gewünschte Datei nun im Konferenzraum sichtbar. Über die untere Menüleiste können Sie nun zwischen den Folien navigieren und die Ansicht durch raus- und reinzoomen entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie, dass die hochgeladene Präsentation innerhalb des Moodle-Plugins nach Beenden der Konferenz automatisch gelöscht wird.

    Das Hochladen der Präsentation verfügt hierbei über einen Vorteil gegenüber der Funktion "Bildschirm freigeben".  Vorteil einer hochgeladenen Präsentation ist es, dass Sie zusätzlich die Whiteboardfunktionen nutzen können. Die Whiteboard-Toolbar am rechten Bildschirmrand stellt Ihnen mehrere Tools zur Verfügung, die Ihnen Annotationen auf Ihrer Präsentation ermöglichen. Wählen Sie z.B. den Stift, um Inhalte der Präsentation zu unterstreichen oder den Mehrbenutzermodus, um auch den Teilnehmenden den Zugriff auf die Whiteboard-Toolbar zu erlauben.

    Wie kann ich in BigBlueButton meinen Bildschirm freigeben?

    Mit Hilfe des Präsentations-Icons am unteren Bildschirmrand können Sie Ihren Bildschirm freigeben. 

    Mit einem Klick auf das Icon öffnet Sich in der oberen linken Ecke ein kleines Pop-Up Fenster. Hier können Sie wählen, ob Sie den gesamten Bildschirm, ein Programm oder eine bestimmte Datei freigeben möchten. Zeigt die Vorschau den gewünschten Inhalt an, bestätigen Sie die Freigabe durch einen Klick auf den Button "Erlauben". Die Größe der Freigabevorschau in Ihrer Ansicht können Sie nun noch über den Pfeil-Button oben rechts in der Ecke anpassen. 

    Die Freigabe des Bildschirms ist nur innerhalb der Präsentatorrolle möglich und auch nur dieser bekommt das Bildschirmfreigabe-Icon angezeigt.

    Welche Arten der schriftlichen Kommunikation gibt es in BigBlueButton?

    1. Öffentlicher Chat

    Der öffentliche Chat ist für alle Teilnehmenden sichtbar und eignet sich gut für Zwischenfragen und Kommentare. Man sieht wer was geschrieben hat und wer gerade aktiv tippt. Die Nachrichten des Moderatos lassen sich hierbei von den Nachrichten anderer Konferenzteilnehmer unterscheiden, da diese fettgedruckt angezeigt werden. Über die 3 Punkte in der oberen rechten Ecke kann der Chat gespeichert, kopiert oder gelöscht werden.

    2. Privater Chat

    Zusätzlich zum öffentlichen Chat haben Sie auch die Möglichkeit, mit den Teilnehmer über private Chats zu kommunizieren. Klicken Sie hierzu die gewünschte Person an und wählen Sie „Privaten Chat starten“ aus.

    3. Geteilte Notizen

    Direkt unter dem öffentlichen Chat befinden sich die geteilten Notizen. Diese eignen sich z.B. für eine Agenda oder als Dokumentation wichtiger Besprechungsergebnisse. Innerhalb des Notizfeldes können alle Teilnehmer durch klicken in das Textfeld schreiben. Möchten SIe die Notizen zu einem späteren Zeitpunkt nochmals verwenden, können Sie diese in verschiedenen Formaten abspeichern und herunterladen, denn durch schließen des Konferenzraumes werden Notizen automatisch gelöscht.

    Wie kann ich in BigBlueButton Breakout-Rooms erstellen?

    Klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol rechts neben der Teilnehmerliste. Wählen Sie "Gruppenräume erstellen" aus. Es öffnet sich ein neues Fenster. Legen Sie die Anzahl der Räume und die Dauer fest. Setzen Sie die Dauer der Räume ruhig großzügig an, denn die Räume können jederzeit durch den Moderator geschlossen werden. Für die Verteilung der Teilnehmer auf die einzelnen Gruppenräume haben Sie drei Möglichkeiten:

    1. Sie weisen jeden Teilnehmer manuell einem Raum zu

    2. Sie weisen die Teilnehmer per Zufall den Räumen zu

    3. Die Teilnehmer dürfen selbst einen Raum für den Beitritt auswählen

    Klicken Sie abschließend auf den Button "Erstellen". Weisen Sie die Teilnehmer darauf hin, dass der Breakout-Room nicht automatisch zum Ursprungsraum zurückführt und sie hierzu den Tab wechseln müssen.

    Wie Sie für anstehende Gruppenarbeiten Breakout-Rooms (Teilgruppenräume)  in BigBlueButton anlegen können, erfahren Sie auch in diesem kurzen Tutorial "Breakout-Rooms für Gruppenarbeit nutzen"
    Hinweis: Bitte rufen Sie das Video über den Browser "Mozilla Firefox" auf.

    Wie kann ich moderieren und Studierende in BigBlueButton aktivieren?

    Umfragen starten
    Nutzen Sie in BigBlueButton die Funktion "Umfrage starten" , um Ihren Teilnehmenden die Möglichkeit zur aktiven Beteiligung zu bieten oder um sich ein Meinungsbild einzuholen. Hierzu klicken auf das Plus-Symbol in der linken unteren Hälfte und dann auf "Umfrage starten". Diese Funktion steht nur dem Präsentator zur Verfügung. Es öffnet sich ein Fenster, indem Sie im oberen Bereich Ihre Frage eintippen und darunter den Antwortentyp auswählen können.  Wenn Sie die Umfrage fertig gestaltet haben, klicken Sie auf "Umfrage starten".  Nachdem alle Teilnehmenden ihre Antwort abgegeben haben klicken Sie auf "Umfrage veröffentlichen", um die Umfrage zu beenden und das Umfragenergebnis anzeigen zu lassen. 

    Im diesem Video "Aktivierung durch kleine Umfragen" wird gezeigt wie Sie eine Umfrage gestalten können. 
    Hinweis: Bitte rufen Sie das Video über den Browser "Mozilla Firefox" auf.

    Whiteboard-Funktion
    Eine weitere Möglichkeit zur Aktivierung der Teilnehmenden bietet das gemeinsame Arbeiten mithilfe der Whiteboard-Funktion. Hierfür klicken Sie rechts auf das Whiteboard-Symbol und aktivieren die Funktion "Mehrbenutzermodus starten". Alle Teilnehmenden haben nun Zugriff auf die Toolbar des Whiteboards und können auf der Präsentation Zeichnen und Anmerkungen hinzufügen. Wenn Sie ein leeres Feld als gemeinsames Whiteboard nutzen wollen, können Sie einfach eine weiße Folie mit in Ihre Präsenation einbinden. 

    Wenn das Whiteboard auch in Breakout-Rooms genutzt werden soll, dann müsste je ein Gruppenmitglied eine Präsentation mit weißen Folien hochladen. 

    Im dem Video "Auf dem gemeinsamen Whiteboard zusammen zeichnen" sehen Sie wo Sie die Funktionen zum Whiteboard finden. 
    Hinweis: Bitte rufen Sie das Video über den Browser "Mozilla Firefox" auf.

    Wie kann ich Inhalte in BigBlueButton sichern?

    1. Sichern des Chats

    Um die Inhalte des öffentlichen Chats zu sichern, klicken Sie auf die 3 Punkte in der oberen rechten Ecke des Chatfensters und klicken "speichern". Es startet ein automatischer Download, der vollständige Chat wird Ihnen im Editor angezeigt.

    2. Speichern der Teilnehmerliste

    Um die Teilnehmerliste zu speichern, klicken Sie auf das Zahnrad-Icon oberhalb der Teilnehmerliste. Wählen Sie nun "Teilnehmernamen speichern" aus. Es startet ein automatischer Download, die vollständige Liste wird Ihnen im Editor angezeigt.

    3. Sichern des Whiteboards

    Haben Sie Annotationen auf Ihrer Präsentation getätigt oder wurde das Whiteboard genutzt, müssen Sie für die Sicherung der Inhalte Screenshots anfertigen. Hierfür stellt BigBlueButton keine Möglichkeiten eines Downloads bereit.

    Empfehlungen und Tipps für BigBlueButton

    Welcher Browser wird für die Verwendung von BigBlueButton empfohlen?

    Für die Verwendung von BigBlueButton wird Google Chrome oder Mozilla Firefox empfohlen. Ein reibungsloser Ablauf in Safari oder anderen Webbrowsern kann nicht garantiert werden.

    Wie kann ich einen Überblick über alle Breakout-Rooms in BigBlueButton erhalten?

    Falls Sie den Browser "Mozilla Firefox" verwenden, gibt es einen nützlichen Tipp, um einen Überblick über alle Breakout-Rooms zu erhalten und schnell durch mehrere Breakout-Räume zu springen. Öffnen Sie hierzu alle Breakout-Räume in den Tabs Ihres Webbrowsers gleichzeitig  und schalten Sie die einzelnen Tabs stumm,  an denen Sie nicht aktiv beteiligt sind. Um einzelne Tabs stumm zu schalten, bewegen Sie die Maus auf das BigBlueButton-Symbol im jeweiligen Tab. Es erscheint ein Lautsprechersymbol, welches Sie mit der linken Maustaste stummschalten können. Möchten Sie die Stummschaltung eines Tabs wieder aufheben, klicken Sie erneut auf das Lautsprechersymbol.

    E-Learning Sprechstunde

    Ihre Frage konnte durch die BigBlueButton-Hilfeseite nicht beantwortet werden? Dann kommen Sie gerne in unsere E-Learning Sprechstunde am Montag, von 15-16 Uhr E-Learning Sprechstunde

    Lösungsansätze für technische Probleme in BigBlueButton

    Woran kann es liegen, dass eine Person einem BigBlueButton-Meeting nicht beitreten kann?

    1. Verwenden Sie den korrekten Browser?

    Nur Google Chrome und Mozilla Firefox werden offiziell unterstützt. Ein reibungsloser Ablauf in Safari oder anderen Webbrowsern kann nicht garantiert werden.

    2. Wird der korrekte Link zum Meeting-Beitritt verwendet?

    Es kann vorkommen, dass versehentlich ein falscher Link zur Webkonferenz geteilt oder hinterlegt wurde. Der Link, welcher in Ihrer Web-Adresszeile im Browser dargestellt wird, ist nicht der korrekte Link, um BigBlueButton-Räume zu teilen. Verwenden Sie bzw. teilen Sie nur den permanenten Link zu Ihrer Webkonferenz,  den Sie entweder auf der Übersichtsseite der Räume oder innerhalb eines BigBlueButton-Raumes unterhalb des öffentlichen Chats angezeigt bekommen.

    3. Weiteres

    Vielmals hilft ein Neuladen der Seite, ein Neustart des Browsers, das Leeren des Caches und das Löschen der Cookies. Achten Sie zudem darauf, dass Sie die aktuellste Version des von Ihnen benutzten Browsers verwenden. Deaktivieren Sie Ihre VPN-Verbindung, falls diese gerade verwendet wird und versuchen Sie sich erneut mit der Webkonferenz zu verbinden. Überprüfen Sie ggf. die Einstellungen Ihrer Firewall, Ihres Browsers oder Ihres Virenprogramms.

    Woran kann es liegen, dass eine Person in einem BigBlueButton-Meeting nicht gehört werden kann?

    1. Die Person ist stummgeschaltet: Dies ist daran zu erkennen, dass das Mikrofon in der Teilnehmerübersicht auf der linken Seite rot angezeigt wird. Hier reicht ein einfacher Klick auf das Mikrofonsymbol in der Mitte des Konferenzraums von der stummgeschalteten Person.

    2. Eine Person ist ohne Mikrofon beigetreten: Dies ist daran zu erkennen, dass neben dem Namen in der Teilnehmerübersicht ein Kopfhörer-Symbol statt eines Mikrofon-Symbols angezeigt wird. Die betreffende Person muss sich zunächst aus dem Meeting ausloggen und anschließend der Webkonferenz erneut beitreten.

    3. Eine Person nutzt die Webbrowser Google Chrome oder Mozilla Firefox auf einem Apple-Gerät: In diesem Fall bitte in den Einstellungen des Browsers unter Einstellungen/Datenschutz prüfen, ob der Browser die Berechtigung zur Mikrofon-Freigabe erhalten hat. Ebenfalls können die Systemeinstellungen des Geräts darauf geprüft werden, ob den Webbrowsern die Berechtigungen erteilt wurden, beispielsweise auf das Mikrofon zuzugreifen.

    4. Wurde das richtige Mikrofon ausgewählt? In Ihrem Browser wird angezeigt, wenn Zugriff auf das Mikrofon gewährt werden soll. Dort kann festgelegt werden, welches Mikrofon benutzt werden soll. Wurde beispielsweise ein Headset an einem Endgerät angeschlossen, geschieht die Umstellung auf das gewünschte Mikrofon nicht immer automatisch.

    5. Ist das Mikrofon im System stumm oder sehr leise? Dieser Fehler tritt häufig unter Windows 10 auf. In diesem Fall können NutzerInnen in das Einstellungsmenü  wechseln und dort unter „System“ mit Klick auf „Sound“ die Mikrofoneinstellungen anpassen. Hier kann das korrekte Mikrofon ausgewählt und die Eingabelautstärke angepasst werden.

    Woran kann es liegen, dass das Teilen des Bildschirms in BigBlueButton nicht funktioniert?

    1. Überprüfen Sie, ob die Person in der Rolle des Präsentators ist.

    2. Falls die Browser Chrome oder Firefox auf einem Apple-Gerät verwendet werden, kann es sein, dass die Berechtigung zur Bildschirmfreigabe ggf. vorab in den Einstellungen des Browsers unter Einstellungen/Datenschutz erteilt werden muss. Zudem kann geprüft werden, ob unter den Systemeinstellungen den Webbrowsern die Berechtigung zum Bildschirmfreigabe erteilt wurde. 

    Kontakt

    Jens Michelsons

    Leitung Bereich Service

    Gebäude 46 , Raum 321
    Jens Michelsons+49 661 9640-1330

    Kontakt

    Jennifer Chmiel

    E-Learning-Labor / GO-IN

    Gebäude 41 , Raum 003
    Jennifer Chmiel+49 661 9640-9569
    Sprechzeiten
    nach Vereinbarung
    Bürozeiten
    Montag - Freitag