Evaluation

Zu den Aufgaben der Hochschule gehört es im Rahmen der Qualitätssicherung dazu, den Erfolg von Lehre und Studium zu ermitteln und Optimierungspotentiale zu identifizieren. 

Die zentrale Koordination der Evaluation an der Hochschule Fulda umfasst im Wesentlichen die wissenschaftliche Begleitung und Weiterentwicklung von Evaluation, Fachberatung in Evaluationsfragen sowie insbesondere einen umfassenden wissenschaftlichen Evaluationsservice für Lehre und Studium.

Lehrveranstaltungsevaluation

Lehrevaluationen als studentische Rückmeldungen zu Lehrveranstaltungen dienen der Reflexion und erleichtern geeignete Weiterentwicklungen. Wir unterstützen Fachbereiche und Lehrende mit folgenden Leistungen: Konstruktion und Bereitstellung von Fragebögen (Online und bei Bedarf maschinell einlesbare Papier-Fragebögen), Auswertungen und Ergebnisberichterstattung sowie Beratung zu Konzeption, Durchführung und Ergebnissen.

Dialogische Evaluation

Dialogische Evaluationen sind strukturierte Feedbackgespräche, die an die unterschiedlichsten Bedarfe angepasst werden können und vertiefende Erkenntnisse ermöglichen. Wir beraten und unterstützen bei der Planung, Durchführung und Auswertung dialogischer Evaluationen, die beispielsweise im Rahmen von Studiengangs- und Modul-Evaluationen in Präsenz oder auch Online durchgeführt werden.

Studiengangs- und Modulbefragungen

Studiengangsbefragungen dienen primär der Evaluation der Qualifikationsziele, Studienorganisation und Studierbarkeit in Studiengängen. Modulbefragungen dienen primär der Evaluation der Lernziele, der Studierbarkeit und Kommunikation in einzelnen Modulen und ermöglichen vielfältige Reflexionen.

Wir beraten und unterstützen Sie bei Bedarf umfassend von der Methodenwahl über die Durchführung bis zur Auswertung und Ergebnisdokumentation.

Befragungen im Studienverlauf

Zu bedarfsgerecht definierten Zeitpunkten zu Beginn des Studiums(StEB), währenddessen (>Midterm) oder auch danach (Absolvent*innenstudie) werden Studierende oder ehemals Studierende z. B. zu verschiedenen Aspekten ihres Hochschulstudiums, zu ihren Informations- oder Beratungsbedarfen befragt. Die gewonnenen Informationen liefern wertvolle Ansatzpunkte für Qualitätssicherung und Entwicklung in den Serviceeinrichtungen der Hochschule, ebenso in den Fachbereichen beispielsweise im Rahmen von Re-Akkreditierungen.

Externe Erhebungen

Neben den Aktivitäten der internen Evaluation koordinieren wir bei Bedarf extern durchgeführte Erhebungen zu Studium und Lehre, an denen die Hochschule Fulda mitwirkt. Die ausführenden Partner*innen sind renommierte Akteure und Akteurinnen der Hochschulforschung (bspw. CHE-Ranking, DZHW). Die interne Koordination sorgt für die Bearbeitung vor Ort. Um stets den Datenschutz zu wahren, ist sie zudem direkte Mittlerin der betreffenden Befragungen an die Studierenden.

Datenschutz

Alle Evaluationsdaten werden mit großer Sorgfalt behandelt. Neben den gesetzlichen Rahmenbedingungen gilt die Evaluationssatzung für Lehre Studium und Weiterbildung der Hochschule Fulda als maßgeblicher Handlungsrahmen für unsere Aktivitäten.

Kontakt

Lisa Kraft

Evaluation

Gebäude 41 , Raum 107
Lisa Kraft+49 661 9640-9547
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
Bürozeiten
Montag - Freitag

Kontakt

Nadine Merkator

Evaluation

Gebäude 41 , Raum 107
Nadine Merkator+49 661 9640-9546
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
Bürozeiten
Dienstag bis Freitag vormittags