Workshop "Lehren und Lernen I + II" - Hochschuldidaktischer Grundkurs

Der insgesamt viertägige hochschuldidaktische Grundkurs vermittelt Grundqualifikationen für didaktisches Handeln innerhalb und außerhalb von Lehrveranstaltungen. Er ist obligatorischer Teil des Basismoduls des Zertifikat "Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschullehre". Zwischen den beiden Teilen des Workshops findet eine Praxisphase mit kollegialen Hospitationen und Fallberatungen (1/2 Tag) statt.

Ziele des Workshops

  • die Einführung in die Grundlagen didaktischen Denkens und Handelns;
  • die Einübung des Umgangs mit Methoden und Medien der Hochschullehre;
  • die didaktische Reflexion des Zusammenhangs von Zielen, Inhalten und Methoden;
  • die reflektierte Wahrnehmung von Gruppenprozessen.

Umfang

32 Arbeitseinheiten ( 1 AE enspricht 45 Minuten)

Der Workshop kann auf das Zertifikat "Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschullehre" im Basismodul angerechnet werden. Weitere Information zu Zertifikat finden Sie hier.

Workshopleitung

Knut Hannemann, Hochschuldidaktik - Hochschule des Bundes und Hans-Martin Pohl, Hochschuldidaktik – Hochschule Fulda

Für inhaltliche Fragen

Hans-Martin Pohl

Abteilungsleiter und Hochschuldidaktik

Gebäude 41 , Raum 107a
Hans-Martin Pohl+49 661 9640-9554
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
Bürozeiten
Montag - Freitag

Für Fragen zu Anmeldung und Organisation

Sabine Rudolph

Assistenz DLS und Projektassistenz HessenHub

Gebäude 41 , Raum 106c
Sabine Rudolph+49 661 9640-9541
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
Bürozeiten
Montag -Donnerstag

Anmeldung