Wir suchen Dich!

Lernscout zur Unterstützung für das Team der Selbstlernförderung und der Evaluation

Liebe Studierende,

die Abteilung Dienstleistungen Lehre und Studium sucht zum Wintersemester 2022/2023 mindestens drei studentische Hilfskräfte. Die Arbeitszeit beträgt jeweils mindestens 20 Stunden im Monat.

Allgemeine Voraussetzungen:

  • Bereitschaft mindestens zwei Semester als studentische Hilfskraft zu arbeiten
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse in Word und Excel
  • Gute Selbstorganisationskompetenz und Bereitschaft zum eigenverantwortlichen Arbeiten

Zwei studentische Hilfskräfte werden als Lernscouts zur Unterstützung unseres Teams im Selbstlernzentrum gesucht. Die Lernscouts sollen Studierende beim Lernen unterstützen und damit ein niederschwelliges Beratungsangebot anbieten. Diese Beratungsangebote können Themen wie Lernstrategien, Zeitmanagement usw. umfassen. Aber keine Angst, für diese Aufgaben werden die studentischen Hilfskräfte gezielt geschult. Die Bereitschaft an der zweitägigen Basisqualifizierung Tutorienarbeit teilzunehmen ist Voraussetzung für die Bewerbung als Lernscout.

Eine studentische Hilfskraft wird für den Bereich Evaluation gesucht. Hier sind zusätzlich Grundkenntnisse im wissenschaftlichen Arbeiten und dem Einsatz empirischer Methoden erforderlich. Gute Englischkenntnisse sowie Kenntnisse in Statistik und SPSS wären schön, sind aber keine Voraussetzung. Angst oder eine absolute Abneigung bezüglich Zahlen, Tabellen und statistischen Grafiken sollte dennoch nicht vorhanden sein.

Wir bieten unseren studentischen Hilfskräften die Arbeit in einem fachübergreifenden, eng zusammenarbeitenden Team. Die Teilnahme an internen Weiterbildungen und die Vertiefung von studienrelevanten Kompetenzen (bspw. wissenschaftliches Arbeiten, Kommunikationstechnik, Projektmanagement, …) wird durch uns gezielt gefördert. Es besteht zusätzlich die Möglichkeit, innerhalb von Abteilungsprojekten Abschlussarbeiten zu schreiben (bspw. für AI-Studierende im E-Learning-Labor, für SK-, SW- oder W-Studierende im Rahmen von Evaluationsprojekten, …).

Bei Interesse sendet Eure aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (kurzes Motivations-/ Anschreiben, Lebenslauf und die ausgefüllte Checkliste) an debora.rieser(at)verw.hs-fulda.de.

Die Bewerbungsfrist endet am 31. Juli 2022. Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen.

 

Kontakt

Debora Ramona Rieser

Selbstlernförderung und Qualifizierung Tutorienarbeit

Gebäude 44 , Raum 001
Debora Ramona Rieser+49 661 9640-9556
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
Bürozeiten
Montag - Freitag