Wiss. Lesen und Textarbeit

Der Fokus dieses Workshops liegt darin, neben der Reflexion und Verbesserung der eigenen Lesegewohnheit einen Überblick in
unterschiedliche, an das Studieren angepasste Lesetechniken zu geben, um die Lesegeschwindigkeit als auch das Textverständnis beim Lesen wissenschaftlicher Texte zu fördern.

 

Lernziele

  • Teilnehmende nutzen Strategien zur Orientierung und zum Überfliegen.
  • Teilnehmende nutzen Strategien zum reproduktiven und produktiven Lesen.
  • Teilnehmende definieren Leseanlass und Textsorte.

Inhalte

  • Leseprobleme
  • Leseanlass und Textsorte
  • Lesephasen
  • Erste Hilfe: Orientieren und Überfliegen
  • Reproduktive, produktive und diskursive Lesestrategien
  • Arbeits- und Strukturierungshilfen
  • Textarbeitsprojekte und Schreibstrategien

Umfang in Präsenz

9 Arbeitseinheiten (a 45 Min.)

Referentin

Dagmar Schulte – Werknetz www.werknetz.com

Der Workshop kann auch als Erweiterungskurs im Zertifikat Tutorienarbeit genutzt werden.

Debora Ramona Rieser

Selbstlernförderung und Qualifizierung Tutorienarbeit

Kontakt

Debora Ramona Rieser

Selbstlernförderung und Qualifizierung Tutorienarbeit

+49 661 9640-9556
+49 661 9640-9559
Gebäude 44, Raum 001
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
Bürozeiten
Montag - Freitag

Anmeldung

Workshopanmeldung über Horstl

Workshopanmeldung über Webformular

Newsletter