Hochschuldidaktik

Die Hochschuldidaktik beschäftigt sich mit allen Aspekten von Lehren und Lernen, mit dem Ziel, durch Fortbildungs-, Beratungs- und Coachingangebote eine hochschuldidaktische Professionalisierung für die Lehrenden zu ermöglichen. Neben der intensiven Beratung bei der Entwicklung und Umsetzung neuer Lehrkonzepte organisieren wir in regelmäßigen Abständen hochschulinterne didaktische Weiterbildungsangebote, die exklusiv für Mitarbeiter*innen der HS Fulda angeboten werden.

Download Flyer HD Zertifikat

 

HD Schulungstermine

06. April 2020 bis 07. April 2020 — 9:00 bis 17:00 Uhr

"Lehren und Lernen I + II" - Hochschuldidaktischer Grundkurs

 

Der hochschuldidaktische Grundkurs vermittelt Grundqualifikationen für didaktisches Handeln innerhalb und außerhalb von Lehrveranstaltungen. Er ist obligatorischer Teil des Basismoduls des Zertifikat "Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschullehre". Zwischen den zwei Workshops findet eine Praxisphase mit kollegialen Hospitationen und Fallberatungen (1/2 Tag) statt.

Ziele der Weiterbildung sind:

  • die Einführung in die Grundlagen didaktischen Denkens und Handelns
  • die Einübung des Umgangs mit Methoden und Medien der Hochschullehre
  • die didaktische Reflexion des Zusammenhangs von Zielen, Inhalten und Methoden
  • die reflektierte Wahrnehmung von Gruppenprozessen.

Eine verbindliche Teilnahme an Teil I (06. und 07.4.2020) und II (03. und 04.08.2020) wird vorausgesetzt!

Workshopleitung: Knut Hannemann, Hochschuldidaktik - Hochschule des Bundes und Hans-Martin Pohl, Hochschuldidaktik – Hochschule Fulda

Der Workshop kann auf das Zertifikat "Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschullehre" angerechnet werden.

Weitere Informationen zum Zertifikat

Anmeldung erforderlich!

 

Veranstalter :
DLS, Arbeitsbereich Hochschuldidaktik, sabine.rudolph(at)verw.hs-fulda.de 0661 9640-9358
Veranstaltungsort :
wird nach der Anmeldung bekannt gegeben

Art der Veranstaltung:
Fortbildung
Zum Terminkalender

Kontakt

Hans-Martin Pohl

Stellv. Abteilungsleiter

Gebäude 41 , Raum 107a
Hans-Martin Pohl+49 661 9640-9554

Anmeldung