Was ist eigentlich eine E-Tutor*in?

Wenn Du Dich öfter gefragt hast, warum beteiligt sich maximal eine Handvoll Studierende an Forendiskussionen auf der Lernplattform und wie kann das geändert werden, bist Du bei TuQ auch ganz richtig. Wir bieten euch auch die Möglichkeit des Blended-Learning-Kurses "E-Tutorien".

E-Tutor*in unterstützen Lehrende in den online Lehr-Lern-Szenarien, die es in Onlinestudiengängen, wie auch kurzfristige oder semesterbegleitende in Präsenzstudiengängen geben kann. Hier moderieren E-Tutor*innen Foren, motivieren Studierende sich an Onlineaufgaben zu beteiligen. Sie unterstützen diese bei Fragen und Problemen. Eine andere Aufgabe von E-Tutor*innen ist Lehrende beim Einsatz von Aktivitäten in der Lernplattforum zu beraten und zu unterstützen. Wenn Du gerne Deinen Mitstudierenden hilft oder Personen berätst, und Interesse bekommen hast an dem Blended-Learning-Kurs "E-Tutorien" hast melde Dich bei uns.

Angefangen hat man mit der Unterscheidung zwischen zwei Gruppen von E-Tutor*innen:

1. Unterstützung der Lehrenden im Kurs

  • klassische Tutorien „nur“ Online
  • Lernunterstützung für Studierende
  • Abhalten von Online-Tutorium mit asynchroner und synchroner Kommunikation
  • Unterstützung bei der Umsetzung bestehendes E-Learning-Konzepts

2. Sensibilisierung von Lehrenden für E-Learning

  • Einsatz / Nutzung einer Lernplattform
  • didaktische Beratung beim Einsatz der Lernplattform Vor- und Nachteile einzelner Tools im System 

Zwischenzeitlich haben sich viele Akteur*innen mit der Unterscheidung und Unterteilung verschiedener Arten von E-Tutor*innen beschäftigt.

Wir haben uns in den Diskurs des Netzwerkes Tutorienarbeit an Hochschulen in der AG "E-Tutor*innen" beteiligt. Diese AG wird seit vielen Jahren von Debora Rieser geleitet. Sie sind zu folgender Unterteilung gekommen.

  • E-Fachtutor*innen
  • E-Materialersteller*innen
  • E-Berater*innen
  • E-Hiwis

Weitere Informationen dazu in unserem Video.

Kontakt

Debora Ramona Rieser

Tutorenqualifizierung und Selbstlernförderung

Gebäude 41 , Raum 102
Debora Ramona Rieser+49 661 9640-9556
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
Bürozeiten
Montag - Freitag