Weitere Projekte

Zusätzlich zu den Digitalpakt-Projekten werden weitere Digitalisierungsprojekte umgesetzt. Dazu zählen die hier aufgeführten. Weitere Projekte befinden sich zur Zeit in Untersuchung.

Bildnachweis: Adobe Stock / Siarhei – stock.adobe.com

Digitalakademie

Vision
Die Hochschule unterstützt alle ihre Mitglieder, an der digitalen Transformation dienstlich und privat teilzuhaben und diese mitzugestalten.

Mission
Die Hochschule begründet eine Digitalakademie zum Erwerb digitaler Schlüsselkompetenzen, die auf den Europäischen Referenzrahmen, DigComp, referenzieren. Im Bereich der Beschäftigten erfolgt eine Kooperation bei Kompetenzstanderhebung und Schulungsangebot mit Stadt und Landkreis Fulda. Im Bereich der Studierenden wird eine curriculare Verankerung angestrebt. Hochschulangehörige können selbst Schulungen auf allen Niveaus anbieten.

Projektleitung

FIS: Forschungsinformationssystem

Die Wissenschaftler*innen der Hochschule Fulda (HFD) forschen und entwickeln zu unterschiedlichen Themen mit Kolleg*innen in der eigenen Hochschule, aber auch mit Projektpartnern von extern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Mit dem Forschungsinformationssystem (FIS) will die HFD diese Forschungs- und Entwicklungsarbeit gebündelt darstellen: Welche Themen das sind, mit wem zusammengearbeitet wird, welche Mittel dafür verwendet werden und vieles mehr soll künftig in dem FIS abrufbar sein.

Link zum Intranet

Projektleitung

  • Ramona Simon Info
    +49 661 9640-1070

    +49 1511 5897221
    +49 661 9640-189
    Hochschule Fulda
    Leipziger Straße 123
    36037 Fulda
    Gebäude 41, Raum 008

IAM: Identität- und Accessmanagementsystem

Im Laufe der letzten Jahre ist die Hochschule rasant gewachsen. Was gestern noch teilautomatisiert oder per Hand zu bewältigen war, muss künftig automatisiert und in Self-Service-Angebote überführt werden. Hierzu wird das Projekt zur Einführung eines Identitäts- und Accessmanagementsystems (IAM) aufgesetzt. Mit der Einführung sollen Punkte wie Harmonisierung von Nutzerkennungen, Life-Cycle-Management von Identitäten und Accounts und Self-Service-Angebote für die (Fach-)bereiche erreicht und optimiert werden.

Link zum Intranet

Projektleitung

OZG: Online Zugangsgesetz

Die Digitalisierung in Deutschland schreitet mit großen Schritten voran. Sie ist Treiber für Wachstum und Modernisierung und unterstützt dabei effizientere Strukturen und Prozesse aufzubauen. Dieses Potential möchte die Öffentliche Verwaltung für sich nutzen. Im Onlinezugangsgesetz (OZG) verpflichten sich Bund und Länder, sämtliche Leistungen der deutschen Verwaltung vollständig digital anzubieten. Unter dem strategischen Ziel der Nutzer*innenfreundlichkeit soll auf vorhandenen Strukturen aufgebaut und im internationalen Vergleich im Bereich E-Government aufgeschlossen werden. Diese Ziele in der Hochschule Fulda zu erreichen, ist die Aufgabe des Projektes OZG.

Projektleitung