Diversity-Tag 2019

Gemeinsam barrierefrei

Am 28. Mai 2019 ist es wieder soweit. Der 7. Deutsche Diversity-Tag findet statt. Unser Motto ist diesmal „Gemeinsam barrierefrei“. Dabei wollen wir einen Schwerpunkt auf psychische Beeinträchtigungen legen - Beeinträchtigungen, die auf den ersten Blick nicht sichtbar sind, aber viele Studierende betreffen. Denn rund 50% der Beeinträchtigungen, die sich negativ auf ein Studium auswirken, sind psychischer Art. Am häufigsten vertreten sind dabei Angststörungen und Depressionen.

Um uns genauer mit diesem Thema auseinanderzusetzen, möchten wir am 28. Mai um 17:00 im Café Chaos einen Film zeigen und anschließend gemeinsam über das Thema mit Expert*innen der Hochschule Fulda sprechen.

Daneben wird es am 27. Mai via Instagram die Möglichkeit geben, sich zum Thema Barrierefreiheit an der Hochschule Fulda auszutauschen und Fragen zu stellen. Die Antworten werden dann im Laufe des Diversity-Tags veröffentlicht.

Organisiert wird der diesjährige Diversity-Tag von der Projektkoordinatorin für Diversität, dem Diversity-Referat des Asta und der Beauftragten für Studierende mit Behinderung/ chronischer Erkrankung.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen sich über Instagram zu beteiligen oder abends zu Film und Diskussion im Café Chaos vorbeizuschauen.