Die frauen@hs-fulda-Veranstaltungsreihe unterstützt Studentinnen aller Fachbereiche der Hochschule Fulda bei ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung. Ziel ist es, die persönlichen Kompetenzen auszubauen und den Einstieg in das Berufsleben durch gezielte Beratungs-, Informations- und Trainingsangebote zu erleichtern. Jedes Semester finden zu wechselnden Themen verschiedene außercurriculare Veranstaltungen wie Workshops und (Fach-)Vorträge statt.

Kontakt bei Fragen oder Problemen

Patricia Hetzler

Tel.: 0661/9640-1716

Mail: frauen(at)hs-fulda.de

Thema im Wintersemester 2020/21: frauen@DIGITALISIERUNG

Flexibilisierung der Arbeitsorganisation, agile und fluide Organisations- und Führungsmodelle, aber auch neue Instrumente, Technik und Methoden – die *aktuell* zunehmende Digitalisierung verändert Studium und Arbeit. Neue Formen der Wissensbereitstellung, wie Podcasts, Lernvideos und E-Books, sowie neue Formen der Kommunikation, wie z.B. Webkonferenzen, werden immer mehr ein fester Bestandteil unseres Lernens und Arbeitens. Digitale Kompetenzen und Basiswissen werden zur Grundvoraussetzung um in der Arbeitswelt 4.0 bestehen zu können.

In diesem Wintersemester 2020/21 möchten die Veranstaltungen einen Einblick in unterschiedliche „digital skills“ für Studium und Arbeitswelt bieten.

 

Bitte beachten Sie: Die Veranstaltungen werden alle online stattfinden! Die Zugangsdaten (Links) zu den Veranstaltungen werden Ihnen nach erfolgreicher Anmeldung wenige Tage vor Kursbeginn zugesendet.

 

Hier geht´s zum aktuellen Plakat!

Online-Veranstaltungen im WiSe 2020/21

20.11.2020 Adobe InDesign CC 2020 - Grundlagen (Kurs 1)

Online-Workshop "Adobe InDesign CC 2020 - Grundlagen" (Kurs 1)

Freitag, 20. November 2020, 09:00 - 17:00 Uhr

Teilnehmer*innenzahl begrenzt - Anmeldung erforderlich!

 

Herkules Business Trainings Habichtswald

Inhalt:

Der Kurs soll eine Einführung in den Umgang mit Layout- und Satzprogrammen geben. Er wird Sie dazu befähigen, aus Texten und Bildern einen Flyer zu erstellen. Adobe InDesign eignet sich als professionelles Layout-Programm hervorragend dafür und für das Setzen von Broschüren und Büchern. Darüber hinaus wird ein allgemeines Verständnis für die Arbeit mit Programmen für das Gestalten von Druckerzeugnissen angestrebt.

21.11.2020 Adobe InDesign CC 2020 - Grundlagen (Kurs 2)

Online-Workshop "Adobe InDesign CC 2020 - Grundlagen" (Kurs 2)

Samstag, 21. November 2020, 09:00 - 17:00 Uhr

Teilnehmer*innenzahl begrenzt - Anmeldung erforderlich!

Herkules Business Trainings Habichtswald

Inhalt:

Der Kurs soll eine Einführung in den Umgang mit Layout- und Satzprogrammen geben. Er wird Sie dazu befähigen, aus Texten und Bildern einen Flyer zu erstellen. Adobe InDesign eignet sich als professionelles Layout-Programm hervorragend dafür und für das Setzen von Broschüren und Büchern. Darüber hinaus wird ein allgemeines Verständnis für die Arbeit mit Programmen für das Gestalten von Druckerzeugnissen angestrebt.

25.11.2020 Hatespeech: Hass im digitalen Raum (Vortrag)

Online-Vortrag "Hatespeech: Hass im digitalen Raum"

Mittwoch, 25. November 2020, 15:00 - 16:30 Uhr

Bitte melden Sie sich an, um die Zugangsdaten zu erhalten. Diese erhalten Sie wenige Tage vor Kursbeginn.

Dr. Cara Röhner ist Juristin und Politikwissenschaftlerin in Frankfurt a.M.

Inhalt:

Vom Hass im Netz sind nicht alle gleich betroffen: insbesondere Frauen, Muslime und Angehörige von Minderheiten machen Erfahrungen von hatespeech. Gewalt und Diskriminierung sind zwar keine neuen gesellschaftlichen Phänomene, sie haben sich jedoch digitalisiert und entfalten im digitalen Raum eine neue Qualität. Digitale Hassrede kann für die Betroffenen schwere psychische, gesundheitliche und ökonomische Folgen haben. Sie gefährdet zugleich die Fundamente der Demokratie: die Gleichheit, die soziale und politische Teilhabe und die demokratische Öffentlichkeit. In dem Vortrag wird das Phänomen Hatespeech in seinen verschiedenen Dimensionen beleuchtet und diskutiert, was Betroffene und was wir alle gegen Hatespeech tun können.

04.12.2020 Mach dich fit für die neue Arbeitswelt (Agiles Arbeiten)

Online-WorkshopMach dich fit für die neue Arbeitswelt!

Freitag, 04. Dezember 2020, 09:30 - 16:00 Uhr

Teilnehmer*innenzahl begrenzt - Anmeldung erforderlich!

Annabelle Schächinger ist Agile Coachin, freiberufliche Scrum Master und Sozialarbeiterin.

Inhalt:

Die Corona-Krise hat uns nicht nur weltweit mit Angst und Schrecken überrollt, sondern dafür gesorgt, dass wir uns komplett neue Arbeitsweisen überlegen müssen. Speziell auch in den Branchen, wo persönliche Kontakte enorme Bedeutung für die Zusammenarbeit haben. Die heutige Arbeitswelt muss sich in kürzester Zeit auf HomeOffice und damit u.a. Telefonkonferenzen im Team oder Sharing documents-Tools umstellen. Auch dieser Workshop wird von persönlichem Kontakt absehen und ins Digitale verschoben. Diese Krise dient demnach der Digitalen Transformation als zusätzlichem Booster.

Zukunftsorientierte Magazine beschreiben u.a. regelmäßig wie sich Bedingungen für Arbeitnehmer*innen und Organisationen verändern und wie man damit zurecht kommen kann. Auch für Berufseinsteiger gibt es eine Vielzahl an Ratgebern, die neue Methoden und Tools vorstellen und damit Hilfe versprechen, in der sich schnell verändernden Arbeitswelt anzukommen. Und am Ende des Artikels oder des Buches bleibt die Frage offen, was bedeutet das jetzt konkret für mich?…

Im Workshop möchte ich euch den Raum geben, diese und weitere, Fragen zur neuen Arbeitswelt bearbeiten zu können. Dafür verschaffen wir uns einen ersten Überblick über damit verbundene agile Methoden und Tools. Um anschließend uns interaktiv mit Werten und Prinzipien der Agilität bzw. neuen Arbeitswelt auseinander zu setzten.
Im besten Falle könnt ihr am Ende des Tage im ersten Wurf euch die oben offene Frage beantworten und mit Hilfe von kleinen Tools euren Studien- und Lernalltag im Selbstversuch transformieren.

11.12.2020 Kommunikation in Zeiten der Digitalisierung - kompetent kommunizieren über digitale Medien

Online-Workshop „Kommunikation in Zeiten der Digitalisierung - kompetent kommunizieren über digitale Medien

Freitag, 11. Dezember 2020, 10:15 - 17:15 Uhr

Teilnehmer*innenzahl begrenzt - Anmeldung erforderlich!

Anna Heidrun Schmitt ist Kommunikationstrainerin (DGSS), Coachin und Ausbilderin im partizipativen Projektmanagement.

Inhalt:

Digitale Medien sind *aktuell*  vermehrt eingesetzte Medien der Kommunikation – sie gehen schnell, sind kostengünstig, und ermöglichen mitunter weltweite Vernetzung aller Beteiligten.
Jedoch: Die Herausforderungen, ein und erfolgreiches Gespräch zu führen, sind groß.

Denn nicht nur Technik ist störanfällig, auch das Medium selbst hat seine Tücken: E-Mail, Telefon- und Videokonferenzen, Whatsapp oder Ähnliches erfordern hohe Disziplin von allen Beteiligten. Da wir uns nicht leibhaftig begegnen, ja zum Teil nur einen Wahrnehmungskanal gemeinsam zur Verfügung haben, sind Klarheit, Empathie und Beziehungsgestaltung umso notwendiger.

Im Workshop bearbeiten wir praktisch Grundlagen für erfolgreiche digitale Kommunikation - durchgängig mit praktischen Übungen für Kopf und Bauch, und entlang den Anliegen der Teilnehmerinnen.

Aspekte sind u.a.

- Kennzeichen von Mailkommunikation, Telefon- und Videokonferenzen, sozialen Medien und Unterschiede zur leibhaftigen Kommunikation

- Regeln für Mailkommunikation, Telefonkonferenz, Videokonferenz - vor, während und nach der Interaktion

- Wie kann ich Stimmungen, Ausdruck, Gefühle, Konflikte wahrnehmen, wenn die leibhaftige Begegnung fehlt? Wie bringe ich mich ein? Wie gehe ich mit der Distanz um? Wie gehe ich mit Missverständnissen um? Wie sind alle informiert?

- Wann nutze ich welches Medium, und wo sind Grenzen?

05.02.2021 Audio-Podcast- die sprecherische Präsentation

Online-Workshop „Audio-Podcast - die sprecherische Präsentation

Freitag, 05. Februar 2021, 08:30 - 16:45 Uhr

Teilnehmer*innenzahl begrenzt - Anmeldung erforderlich!

Durch die Umstellung auf Online  kann der Kurs von den geplanten Inhalten noch etwas abweichen. Wir bitten um euer Verständnis.

Heike Ahlsdorff ist Rhetorik- und Spechtrainerin.

Inhalt:

Podcasten liegt im Trend. Fast jede*r brennt für ein Thema und kann einen Podcast machen. Doch wie wird es ein Podcast, der gut ankommt? Die Inhalte austüfteln ist das Erste, das sprecherische Präsentieren das Zweite. Punkte über deine Stimme und Sprechweise mit deiner Persönlichkeit!
In diesem Workshop testen wir zwei Herangehensweisen:
Sowohl Vorformuliertes gut Vorzulesen als auch frei, aber inhaltlich dicht und flüssig zu sprechen. Finde deinen Weg zum inhaltlich packendem und locker gesprochenen Podcast

Mögliche Inhalte (der Inhalt kann sich durch die Umstellung auf Online noch etwas verändern!):
-    Ideen für einen Podcast finden
-    Inhalte strukturieren: Thema und Kapitel
-    In Form bringen: Text oder Stichpunkte
-    Sprechen: die Persönlichkeit des Podcast
-    Lesetraining – Fallsticke und Tipps
-    Freisprechübungen – Fallsticke und Tipps
-    Übungen Stimmklang – dein individueller sound
-    Übungen Artikulation – zum guten Verstehen
-    Übungen Sprechausdruck – die Ansprechhaltung definieren

Bring´ gern schon fertige Texte oder Podcast-Ideen mit, ein Smartphone oder Aufnahmegerät und Schreibutensilien.

Alle Informationen zur Reihe finden Sie ebenfalls auf dem Flyer.

Informationen über vergangene Veranstaltungen gibt es hier.

 

 

Lerntipps für mündliche (Online-)Prüfungen:

Online-Vortrag aus dem SoSe 2020 verfügbar!

Der Vortrag "Strategien und Techniken für erfolgreiche mündliche (Online-)Prüfungen" (21.07.20) mit dem Prüfungscoach Dr. Timo Nolle war mit über 280 Zuschauer*innen ein großer Erfolg. Interessierte können sich den Vortrag und die Präsentation noch nachträglich auf der Startseite der Homepage von Herrn Dr. Nolle abgerufen.

Zu dem Vortrag