Wandern für einen guten Zweck

Zum vierten Mal fand unter der Organisation des Hochschulsports und unter der Leitung von Prof. Marc Birringer die 60 km Charity-Weitwanderung statt. Die Eingespielten 465 Euro kamen dem Gehörlosensportclub Fulda e.V. (GSC) zugute.

Bei Sonnenaufgang machten sich 32 Teilnehmer*innen auf den Weg quer durch die Rhön, um abends gegen 18:30 Uhr wieder an der Kneshecke anzukommen - viele mit Blasen an den Füßen und manche unter Schmerzen, aber alle mit glücklichen Gesichtern. Die Waldthausen'sche Fortverwaltung stelle den Teilnehmenden wieder Tische und Bänke für eine Versorgungsstation auf deren wunderschönem Gelände direkt am Schlosspark Gersfeld zur Verfügung. Vielen herzlichen Dank dafür!