adh-Seminar: Sicherheit und Versicherungsfragen im Hochschulsport (digital)

Online-Seminar

Informationen zu diesem Bildungsangebot finden Sie hier.

Anmeldung online unter www.adh.de

 

Bildungs- und Fortbildungsangebote

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über die Fort- und Weiterbildungsangebote des Hochschulsports der Hochschule Fulda, des allgemeinen deutschen Hochschulsportverbandes (adh) und der Sportjugend Hessen.

Aktuell können aufgrund der Corona-Pandemie keine Fortbildungen in Präsenz stattfinden!


Fortbildungen Hochschulsport Fulda 2021

Sehen Sie nachfolgend die Fortbildungsangebote des Hochschulsports Fulda für das Jahr 2021 ein. Beachten Sie bitte die regelmäßigen Angebotserweiterungen.

Kontakt

Nicolai Kram

Nicolai Kram

Assistent des Hochschulsports

Gebäude 45 , Raum 104
Nicolai Kram+49 661 9640-170

Sicherheit im Hochschulsport

Die Hochschule Fulda zeichnet sich durch ein herausragendes Engagement im Bereich sicherer und gesunder Hochschulsport aus! Daher erfreuen sich die seit mehreren Semestern durchgeführten In-House-Seminare bei den Teilnehmer*innen einer großen Beliebtheit. Sie erhalten einen Einblick in die gesetzliche Unfallversicherung, erfahren technische, organisatorische und personelle Ursachen für Unfälle, führen Unfallanalysen durch und erhalten in der Praxis umsetzbare Präventionsempfehlungen. Es wird einen sicherheitsbezogenen sportlichen Anteil geben, in dem digitale Sportangebote beleuchtet werden.

Termin: Freitag, 18.06.2021  (13:00-18:00 Uhr) und Samstag, 19.06.2021 (9:00-14:00 Uhr)

Das Seminar findet digital über das Portal "Webex-Meeting" statt. Sie benötigen eine stabile (W-)LAN Verbindung sowie ein Endgerät mit Mikrofon und Kamera. Die Zugangsdaten entnehmen Sie bitte Ihrer Anmeldebestätigung, die Sie am besten abspeichern.

Referenten: Dr. Jan Ries (Hochschulsport Fulda) & Christina Walther (Unfallkasse Hessen)

Gebühren: Für Teilnehmer*innen aus Hessen werden die Teilnahmekosten von der Unfallkasse Hessenübernommen.

Lizenzverlängerung:Übungsleiter C Lizenz "Breitensport" (12 LE)

Die Anmeldung finden Sie hier.

Erste Hilfe (inklusive Sportverletzungen)

Das Erste-Hilfe-Training (9 LE seit Novellierung April 2015) dient der Auffrischung der in einem Erste-Hilfe-Kurs (damals 8 Doppelstunden) erworbenen Kenntnisse. Dieser Kurs sollte alle zwei Jahre wiederholt werden. Um die Ausbildung von Übungsleiter*innen zu optimieren, bietet der Hochschulsport der Hochschule Fulda in Kooperation mit dem DRK Fulda ein Erste-Hilfe-Training inklusive Sportverletzungen an.

Termin: Sa, 24.04.2021 (9-17 Uhr)

Ort: Black Horse Event Halle, Black-Horse-Straße 4, 36041 Fulda

Gebühren: Hochschulsportübungsleiter/-innen HS Fulda kostenfrei, Hochschulmitglieder und adh-Mitglieder 30-€, Hochschulexterne 40,-€ 

Lizenzverlängerung: allgemeine ÜL-Lizenz  (8 LE); Lehrerfortbildung (1 Tag)  

Die Anmeldung finden Sie ab dem 8.02.2021 hier.  

Schulungen für Digitale Erlebnispausen

Möchtest Du gerne mehr über den Sinn, die Wirkung und den Aufbau von Digitalen Erlebnispausen mit sowohl Bewegung als auch Team- und Kontakt-fördernden Übungen in Seminaren und Vorlesungen erfahren und selbst solche an unserer Hochschule anleiten? – und Dir gleich noch ein Zubrot nebenbei verdienen? Dann melde Dich zur nächsten Schulung des Hochschulsportes an. Unter Anleitung von Mitarbeiter*innen des Hochschulsports der Hochschule Fulda beschäftigt sich die Schulung mit der Frage, warum Digitale Erlebnispausen sinnvoll sind, was bei der Umsetzung beachtet werden muss und wie eine Umsetzung konkret aussieht. Die Schulungsteilnehmer*innen werden dazu befähigt, selbst Digitale Erlebnispausen in online-(Lehr-)veranstaltungen anzuleiten. Zahlreiche praktische Übungen werden vermittelt und jede*r Teilnehmer*in leitet gegen Ende der Fortbildung selbst eine Pause an.

Der nächste Schulungstermin wird (online) vor Beginn des Wintersemesters 2021/22 stattfinden.
Weitere Infos finden Sie hier. Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an anita.schleicher(at)hs-fulda.de

 

Achtsamkeit als Lebensstil

Wenige Worte bringen es auf den Punkt - bei Achtsamkeit geht es um das lebendige Erleben des HIER und JETZT. Immer mehr Forschungsergebnisse weisen darauf hin, das Achtsamkeitsübungen die Gesundheit des Übenden positiv beeinflussen können und dazu beitragen, die Lebensqualität zu steigern. Im Kern geht es beim Achtsamkeitstraining darum, sich seiner momentanen Gedanken, Gefühle sowie Empfindungen bewusst zu sein. Es geht um den wohlwollenden und fürsorglichen Umgangmit sich selbst und darum, die Gegenwart so anzunehmen, wie sie gerade ist. Beim Tagesseminar werden in Theorie und Praxis Kennzeichen eines achtsamen Lebensstils sowie alltagstaugliche Achtsamkeitsübungen vorgestellt und erprobt.

Termin: Freitag, 25.06.2021  (15:00-18:00 Uhr) und Samstag, 26.06.2021 (9:00-12:00 Uhr)

Das Seminar findet digital über das Portal "Webex-Meeting" statt. Sie benötigen eine stabile (W-)LAN Verbindung sowie ein Endgerät mit Mikrofon und Kamera. Die Zugangsdaten entnehmen Sie bitte Ihrer Anmeldebestätigung, die Sie am besten abspeichern.

Referentin: Ute Weber

Gebühren: Hochschulsportübungsleiter/-innen HS Fulda kostenfrei, Hochschulmitglieder und adh-Mitglieder 20-€, Hochschulexterne 45,-€ 

Lizenzverlängerung: allgemeine ÜL-Lizenz  (8 LE); Übungsleiter B Lizenz "Gesundheitsförderung/Primärprävention"

Die Anmeldung finden Sie hier.

Chinesische Ernährungslehre, körperliche Gesundheit und Fitness

Im Gegensatz zum Westen, wo besonders die einzelnen Bestandteile der Nahrung, wie Kalorien, Vitamine Eiweiße, Mineralien und andere, im Fokus stehen, ist für die Chinesen die Energie in der Nahrung besonders wichtig, wenn es um die Gesundheit und Fitness geht. So werden z.B. spezielle Suppen gekocht, um die Gesundheit der Knochen und der Gelenke zu verbessern. Essen hat in der Chinesischen Kultur einen sehr viel höheren Stellenwert als im Westen und wird als Therapieform gesehen.
In diesen Seminar werden die Hintergründe für die chinesische Ernährungslehre und das chinesische Denken erläutert. Ziel ist es, ein einfaches Verständnis für die Chinesische Ernährungslehre zu entwickeln sowie ihren Beitrag zur körperlichen Gesundheit zu verstehen.

Termin: Sa, 8.05.2021 (9:00-16:00 Uhr)

Ort: Hochschule Fulda, Gebäude 41 (B), Raum 103/104

Referentin: Alexandra Schmidt-Kirchhoff

Gebühren: Übunsleitende des Hochschulsport Fuldas: kostenfrei; Studierende/Mitarbeitende der HS Fulda: 20,- Euro; Externe: 45,- Euro

Lizenz: Die Fortbildung wird vom Landessportbund Hessen mit 8 LE zur Verlängerung der Übungsleiter*innen-C-Lizenz Breitensport Erwachsene/Ältere und der Übungsleiter*innen-B-Lizenz Prävention anerkannt.

Die Anmeldung finden Sie hier.

Bitte beachten Sie kurzfristige Änderungen dieses Angebots sowie die Informationen zu den aktuellen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen auf der Hochschulsport-Homepage.

Regionale Bildungsangebote

Neben dem bundesweiten adh-Bildungsprogramm bieten auch die Regionalkonferenzen für Hochschulsport und adh-Mitgliedshochschulen jährlich rund 35 Seminare an. Ziel dieser Angebote ist es, Mitarbeitende und Kursleitende im Hochschulsport zu qualifizieren. Der Schwerpunkt liegt auf sportfachlichen Angeboten. Die Angebote finden Sie hier.


Top platzierter Hochschulsport!

Hattrick gelungen! Seit 2010 belegen wir im Bildungsranking unseres Dachverbandes "Allgemeiner Deutscher Hochschulsportverband" Spitzenplätze. In den Jahren 2014, 2015 und 2016 errangen wir jeweils den ersten, in den Jahren 2010, 2012, 2017und 2019 den zweiten Platz im Bildungsranking der Mitgliedshochschulen mit weniger als 15.000 Studierenden.


Inklusion: Profilerweiterung Sportjugend Hessen

Profilerweiterung der Sportjugend Hessen im Umfang von 30 Lehreinheiten. Teilnehmen können Übungsleiter/innen und Trainer/innen, Lehrer/innen mit Facultas Sport sowie Motologen/innen, Motopäden/innen, Erzieher/innen und soziale Fachkräfte. Termine, weitere Infos und die Anmeldung finden Sie hier.