Bildungs- und Fortbildungsangebote

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über die Fort- und Weiterbildungsangebote des Hochschulsports der Hochschule Fulda, des adh und der Sportjugend Hessen.

 

 

Fortbildungen Hochschulsport Fulda Wintersemester 2018/19

Eine Übersicht über alle Fortbildungen des Fuldaer Hochschulsports für das Wintersemester 2018/19 finden Sie hier. Für diese Seminare können Sie sich bereits anmelden. Weitere Informationen zum Bildungs- und Fortbildungsprogramm erhalten Sie bei Maria Engler. Telefon: 0661-9640-170. E-Mail: Maria.engler(at)hs-fulda.de 

Kontak

Maria Engler

Maria Engler

Assistentin des Hochschulsports

Gebäude 45, Raum 104
Maria Engler +49 661 9640-170
Bürozeiten
nach Absprache

Sicherheit im Hochschulsport

Der Hochschulsport der Hochschule Fulda bietet in Kooperation mit der Unfallkasse Hessen ein zweitägiges Sportsicherheitsseminar an. Inhaltlich geht es um rechtliche, sportwissenschaftliche und organisatorische Problemstellungen aus den Bereichen Sport, Spiel und Bewegung. Ort(e): Gebäude B 103/104 und Turnhalle Gebäude D, Leipziger Str. 123, 36037 Fulda, Gebühren: kostenfrei, nur für Hochschul- und adh-Mitglieder, Zertifikat: ja (mit Teilnahmebescheinigung ist eine Verlängerung der Übungsleiterlizenz möglich)

Kursinhalte: Einblick in die gesetzliche Unfallversicherung, Einblick in die gesetzliche Unfallversicherung Technische, organisatorische und personelle Ursachen für Unfälle, Funktionelles Bewegungstraining (aufwärmen, stretchen) untergesundheitspräventiven Aspekten, Unfallanalysen, umsetzbare Präventionsempfehlungen für die Praxis, Sportsicherheit an eiem Praxisbeispiel

Lizenzverlängerung: allgemeine ÜL-Lizenz  (12 LE) 

Termin: 25.01.2019 und 26.01.2019 (15:00-18:15 Uhr und 9:00-15:00 Uhr)

Referenten: Christina Walther, Dr. Jan Ries

Die Anmeldung finden Sie hier

Erste Hilfe

Das Erste-Hilfe-Training (9 LE seit Novellierung April 2015) dient der Auffrischung der in einem Erste-Hilfe-Kurs (damals 8 Doppelstunden) erworbenen Kenntnisse. Dieser Kurs sollte alle zwei Jahre wiederholt werden. Um die Ausbildung von Übungsleiterinnen und Übungsleitern zu optimieren, bietet der Hochschulsport der Hochschule Fulda in Kooperation mit dem DRK Fulda ein Erste-Hilfe-Training inklusive Sportverletzungen an. Ort: Gebäude 41 Raum 103/104 (ehemals B Gebäude). 

Gebühren: Hochschulsportübungsleiter/-innen HS Fulda kostenfrei, Hochschulmitglieder und adh-Mitglieder 15-€, Hochschulexterne 25,-€ 

Lizenzverlängerung: allgemeine ÜL-Lizenz  (8 LE); Lehrerfortbildung (1 Tag)  

Termin: 27.04.2019 von 09:00 - 17:00 Uhr  

Referent: Michael Tremmel

Die Anmeldung finden Sie hier.  

Gehirntraining aktiv - Die Klügeren bewegen sich!

Bewegung hilft nicht nur körperlich fit zu bleiben, sondern fördert auch die Aktivität unserer Gehirnzellen. Bewegungstraining verbessert die Denkleistung, regt die Kreativität an und hilft, gezielt spontane Entscheidungen treffen zu können. Das Reaktionsvermögen wird gesteigert, die Merkfähigkeit gefördert. So werden Lernleistungen bei Kindern und Jugendlichen verbessert sowie Auf- und Umbauprozesse im Gehirn unterstützt, die bis ins hohe Alter wirken.
Im Workshop werden Denk- und Bewegungsübungen vorgestellt, die in der Sporthalle, in Räumen, auf Fahrten, in Projekten oder in der aktiven Pause zum Beispiel der bewegten Mittagszeit angeboten und durchgeführt werden können. Inhaltlich werden zum Beispiel Spiele zur Förderung der Konzentration, Denk- und Bewegungsspiele mit Buchstaben- und Zahlenkarten sowie koordinative
Übungen angeboten. Bei den Übungen und Spielen geht es um das Mitmachen und Tun, nicht um das Können von besonderen Fertigkeiten. Alle können mitmachen! Ort: Gebäude 45 Turnhalle. 

Gebühren: Hochschulsportübungsleiter/-innen HS Fulda kostenfrei, Hochschulmitglieder und adh-Mitglieder 20-€, Hochschulexterne 45,-€ 

Lizenzverlängerung: allgemeine ÜL-Lizenz  (8 LE); Lehrerfortbildung (1 Tag)  

Termin: 02.11.2019 von 09:00 - 16:00 Uhr  

Referent: Alexander Jordan

Die Anmeldung finden Sie in naher Zukunft hier.  

adh-Bildungsprogramm für Hochschulmitglieder

Das Bildungsprogramm des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbandes (adh) steht allen Übungsleitern und Übungsleiterinnen des Hochschulsports der Hochschule Fulda offen.

Weitere Informationen über den adh und über Seminare, Anmeldungen etc. erhalten Sie auf den Seiten des adh oder über das Hochschulsportbüro, Gebäude 45 (D) 104.  

Anmeldungen können ausschließlich über Maria Engler, E-Mail: Maria.Engler(at)hs-fulda.de, Tel. 0661-9640-170 erfolgen.

 

Regionale Bildungsangebote

Neben dem bundesweiten adh-Bildungsprogramm bieten auch die Regionalkonferenzen für Hochschulsport und adh-Mitgliedshochschulen jährlich rund 35 Seminare an. Ziel dieser Angebote ist es, Mitarbeitende und Kursleitende im Hochschulsport zu qualifizieren. Der Schwerpunkt liegt auf sportfachlichen Angeboten. Die Angebote finden Sie hier.

 

 

Top platzierter Hochschulsport!

Hattrick gelungen! Seit 2010 belegen wir im Bildungsranking unseres Dachverbandes "Allgemeiner Deutscher Hochschulsportverband" Spitzenplätze. In den Jahren 2014, 2015 und 2016 errangen wir jeweils den ersten, in den Jahren 2010, 2012 und 2017 den zweiten Platz im Bildungsranking der Mitgliedshochschulen mit weniger als 15.000 Studierenden.

      

Inklusion: Profilerweiterung Sportjugend Hessen

Profilerweiterung der Sportjugend Hessen im Umfang von 30 Lehreinheiten. Teilnehmen können Übungsleiter/innen und Trainer/innen, Lehrer/innen mit Facultas Sport sowie Motologen/innen, Motopäden/innen, Erzieher/innen und soziale Fachkräfte. Termine, weitere Infos und die Anmeldung finden Sie hier.

 

 

Bildungsreferentin für die Region Südwest kommt aus Fulda

Am 06.05.2014 fand die Regionalkonferenz der Hochschulsporteinrichtungen Südwest inkl. der Landeskonferenz hessischer Hochschulsporteinrichtungen, ein regelmäßiges Treffen aller Hochschulsporteinrichtungen, in Darmstadt statt. Für die Hochschule Fulda verlief die Veranstaltung sehr erfreulich, Frau Maria Eife, Sportwissenschaftlerin im Dienste des Fuldaer Hochschulsports, wurde als Bildungsbeauftragte für die Region Südwest gewählt.   

Das Team des Fuldaer Hochschulsports wertet diese Zustimmung und das Vertrauen der gesamten hessischen, saarländischen und rheinland-pfälzischen Hochschulsportein-richtungen auch als Anerkennung dafür, dass es dem Team an der Hochschule Fulda, schon viele Jahre gelingt, sehr gute Ergebnisse in den Bereichen Angebotsvielfalt, Qualität, Kostenstruktur und Innovation zu erzielen. 

Den Hochschulsportverband und weitere Informationen zur Landeskonferenz der hessischen Hochschulsporteinrichtungen finden Sie hier.