Digitale Erlebnis Pausen

Bewegung im Arbeits- und Lernalltag ist wichtig, um die Konzentration und Motivation zu erhalten und zu steigern. Insbesondere im Home-Studying kommt Bewegung oftmals zu kurz, da die Wege zum Hörsaal und in den Seminarraum, die Mensa oder Bibliothek ausfallen. Der Hochschulsport der Hochschule Fulda hat dieses Problem erkannt und hat im Rahmen des adh-Projektes "Beweget studieren - Studieren bewegt 2.0" ein neues Konzept für bewegte Pausen konzipiert, das an die aktuellen Herausforderungen der digitalen Lehre angepasst ist.

Mehr Informationen sowie alle Termine und Buchungsmöglichkeiten hier.

Das sagen zufriedene Teilnehmende:

Die digitalen Erlebnis-Pausen dauern etwa 6 - 10 Minuten. Im Vordergrund stehen sowohl Bewegungen zur Kräftigung, Mobilisation und Dehnung aber auch, und das ist das Besondere, um Teamwork und digitales Miteinander. Über kleine digitale Knobelaufgaben, Spiele und Rätsel lernen sich die Seminarteilnehmer*innen (besser) kennen, wodurch das Gemeinschaftsgefühlt gestärkt wird.

Nudging - Walking upstairs

Fusion - Die Zukunft ist jetzt