Regionale inklusive Bewegungs-, Sport-, Gesundheits- und Freizeitangebote

Das Umsetzungsprojekt IV ist Teil des Innovationschwerpunktes B „Soziale Innovation als Voraussetzung für Lebensqualität und Gesundheit“ im Regionalen Innovationszentrum Gesundheit und Lebensqualität Fulda (RIGL-Fulda).

Hintergrund

Menschen mit Behinderungen bzw. chronischen Erkrankungen stehen nicht alle Bewegungs-, Sport-, Gesundheits- und Freizeitangebote offen. Die Barrieren können vielfältig sein: Sowohl personelle als auch organisatorische oder technische Rahmenbedingungen können die Partizipation an Angeboten erschweren oder verhindern.
Im Austausch mit regionalen Akteuren werden bereits gewonnene Erkenntnisse zur gegenwärtigen Inklusionsorientierung der Angebote in der Region, Teilhabemöglichkeiten und -grenzen für Menschen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen sowie der Weiterentwicklungsbedarf bewertet.

Die Abteilung Hochschulsport setzt in Kooperation mit dem Fachbereich Sozialwesen das Projekt für die Region Fulda in Zusammenarbeit mit 17 regionalen und überregionalen Partnern um.

Studien, die an der Hochschule Fulda durchgeführt wurden, weisen darauf hin, dass die Teilhabe an Bewegungs-, Sport-, Gesundheits- und Freizeitangeboten – auch für Menschen mit Beeinträchtigungen – wesentlicher Bestandteil von Lebensqualität ist. Der Hochschulsport kann als regionale Schnittstelle fungieren und in einer inklusionssportschwachen Region zwischen Inklusionsforschung und dem organisierten Sport vermitteln. Die inklusiven Bewegungs-, Sport-, Gesundheits- und Freizeitchancen in der Region Fulda sollen durch die Nutzung dieser Schnittstellenfunktion im Rahmen des Umsetzungsprojekts optimiert werden.

Ziel

Im Kern des Projekts steht der partizipative Auf- und Ausbau eines inklusiven Bewegungsangebotes in der Region. Dazu werden multiple Sensibilisierungs-, Schulungs- und Unterstützungskonzepte für potentielle Entscheidungsträger bzw. Anbieter entwickelt und umgesetzt. Um auf das Projekt hessenweit aufmerksam zu machen, werden überregional wahrgenommene Veranstaltungen genutzt.

Umsetzung

Bereits gewonnene Erkenntnisse zur gegenwärtigen Inklusionsorientierung im Rahmen kommunaler, kommerzieller und zivilgesellschaftlicher Angebote in der Region, Teilhabemöglichkeiten und -grenzen für Menschen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen sowie der Weiterentwicklungsbedarf werden im Austausch mit regionalen Akteuren bewertet, so z. B. mit dem Hessischen Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband, der Interessengemeinschaft barrierefreies Fulda und dem antonius Netzwerk Mensch. Darauf aufbauend werden Print- und digitale Medienangebote entwickelt, die über regionale Angebote für inklusive Bewegungs-, Sport-, Gesundheits- und Freizeitmöglichkeiten informieren. Ein „Buddypool“ mit Freiwilligen, die Menschen mit Einschränkungen auf der Suche nach geeigneten Bewegungs-, Sport-, Freizeit bzw. Gesundheitsangeboten unterstützen und begleiten, wird etabliert.

Regionale und überregionale Mitwirkungen

"Podklusion" bring (viele) in Bewegung - Einblicke in die Entstehung des RinkA Podcasts

Vier Startup-Unternehmer, ein gemeinsames Ziel - Digitales Ideen-Camp zu (mehr) Nachhaltigkeit in der Gastronomie, in der Lebensmittelproduktion und beim Lebensstil

RinkA unterstützt Vereinsmanger/in Ausbildung des Landessportbundes Hessen

"Runter vom Sofa - rauf auf die Bahn" - Aktionsbündnis mit RinkA startet "Sportabzeichen to go"

Spiel, Sport und Bewegung trotz Diabetes Typ 2? - Fortbildung für Übungsleitende des HBRS - 12.03.2021

„Erfolg schweißt zusammen“- Dr. Thomas Prokein und Ines Prokein im Dialog mit Studierenden des Fachbereichs Soziale Arbeit der Hochschule Fulda - 10.12.2020

Hanns-Uwe Theele im Expertengespräch mit Studierenden und dem Projekt RinkA - 05.11.2020

RinkA übersetzt Leitplanken des DOSB in Leichte Sprache - 03.07.2020

„Wenn Du für etwas brennst, wirst Du Deine Arbeit lieben“ – Soziale Arbeit im Bereich Musik – Expertengespräch mit Silke Knoll - 02.07.2020

Digitale Live-Bewegungspausen mit RinkA bei Antonius Netzwerk Mensch - 04.06.2020

Wegweiser für digitale Sportangebote  "Mein Verein digital - wir kommen zu dir nach Hause" - 15.04.2020

RinkA kooperiert im Bereich Gesundheitsbildung durch Gamifikation - 08.04.2020

RinkA forscht bei Kinderuni zum Thema Fairness - 04.03.2020

Fachtag Sport & Inklusion in Frankfurt - 02.02.2020

Einführung in Leichte Sprache bei "Miteinander Füreinander - Oberes Fuldatal e.V." - 30.01.2020

Barrierefreiheit aus Sicht von Hanns-Uwe Theele - 05.12.19

Gesundheitstag auf dem Antoniushof mit RinkA - 27.11.19

Studierende des Fachbereichs Sozialwesen erleben Goalball - 31.10.19

RinkA Partner Peter Oslizlo besucht Übungsleiter*innen-Assistent Ausbildung - 26.10.19

RinkA tagt zur Frage „Wie kann Inklusion im und durch den Hochschulsport gelingen?“ - 23.10.-24.10.19

Tanzen im Rehabilitationssport – Übungsleiter*innenfortbildung an der Hochschule Fulda - 28.09.19

Stadt Fulda lädt zum 1. Vernetzungstreffen Inklusion - 18.09.19

Neue Sportabzeichen-Prüfer*innen für die Region ausgebildet - 21.09.2019

RinkA netzwerkte beim Hessischen Sportlehrertag in Grünberg 2019 - 07.08.2019

Hochschule Fulda gewinnt zwei Preise beim „Stadtradeln 2019“ - 05.08.2019

Ehrung für die Inklusionssportgruppe beim TSV Hilders - 21.07.2019

Vielfalt beim Sport-Event-Tag in Margretenhaun - 26.06.2019

Innovatives Pilotprojekt: Fit mit Präventionssport / Gesundheitssport im Sportverein - 29.06.2019

Stärkung von Gesundheitsressourcen beim Sport-Event Tag in Kalbach - 19.06.2019

Fair-Play und Sensibilisierung beim Fulda Cup 2019 - 15.06.2019

RinkA mit Tan Caglar im Kolpinghaus - 13.05.2019

Soziale Interaktionen beim Sport-Event-Tag an der Bonifatiusschule Fulda - 29.05.2019

Mittelpunktschule Hohe Rhön erlebt inklusives Miteinander - 15.05.2019

Fulda mach mit – RinkA machte mit - 11.05.2019

RinkA-Partner TSV Hilders erhält Sportabzeichen-Materialbox vom Landessportbund Hessen - 09.05.2019

3. Inklusiver Sport-Infotag an der Hochschule Fulda - 08.05.2019

Gastvortrag bei Leibniz Universität Hannover - 29.04.2019

Jahrestreffen der Sportabzeichenprüfer*innen bei RIGL-Fulda - 28.03.2019

Kinder-Uni an der Hochschule: Was heißt eigentlich behindert sein? - 13.03.2019

RinkA bei der Handbuchschulung „Teilhabe und Vielfalt“ an der Deutschen Sporthochschule Köln  - Köln, 06. & 07.03.2019

Bewegung und Kreativität beim Osthessischen Gesundheitstag 2019 - Fulda, 02.02.2019

RinkA unterstützt bei Inklusivem Sportabzeichentag – Fulda, 20.11.2018

Hearing „Inklusion im Sport“ bei der Sportjugend Hessen – Fulda, 19.11.2018

Sport und Gesundheit – Chancen nutzen und greifbar machen – Fulda, 07.11.2018

Vorstellung Inklusiver Bewegungsparcours – Wuppertal, 04.10.2018

Publikation: Fit für Inklusion! Jeder spielt mit! – Fulda, 01.10.2018

Netzwerktreffen „Alle in Bewegung“ – Hannover, 14. & 15.09.2018

Fachtag für Erziehende und Kinder-Tagespflegepersonen – Ronneburg, 11.09.2018

Hessischer Sportlehrertag – Grünberg, 01.08.2018

Fulda-Cup – Fulda, 12.06.2018

Special Olympics – Kiel, 16.05.2018

Inklusionstag "Fulda mach mit" – Fulda, 05.05.2018

3. RIGL-Fulda Innovationskonferenz 2020

Folgend erhalten Sie einen Einblick in die Projektarbeit von RinkA im Bereich Digitalisierung aus den verschiedenen Themenfeldern Bewegung, Sport, Gesundheit und Freizeit. Diese wurden im Rahmen der 3. RIGL-Fulda Innovationskonferenz "Zukunft 4.0 Mensch - Gesellschaft - Technik" im November 2020 den Konferenzbesucher*innen vorgestellt.

Bewegung & Sport

In Zusammenarbeit mit dem Sportkreis Fulda-Hünfeld erstellte RinkA die Handreichung "Mein Verein digital - wir kommen zu dir nach Hause" als Hilfestellung für Gestaltung von digitalen Bewegungs- und Sportangeboten. Zur Handreichung gelangen Sie hier

RinkA unterstütz den Hochschulsport bei der Erstellung digitaler Medien zum Training in Zeiten der Pandemie. Zum Film auf der Plattform Mysimpleshow gelangen Sie hier

Gesundheit

RinkA erstellt für die Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege in Hessen Medien zur Gesundheitsförderung. Das interaktives Video zur "KAIplus Systematik" finden Sie hier:

Kauaktive Lebensmittel zur Förderung der Mundgesundheit können Sie mit diesem RinkA-Aufdeckspiel auf der Plattfom h5p entdecken. Klicken Sie dazu hier

Freizeit

RinkA führt im Rahmen der Konferenz digitale Stadtrundgänge durch und zeigt die RinkA-Projektpartner. Zur Landkarte auf Padelt gelangen Sie hier 

Spielerisch können Sie markante Sehenswürdigkeiten der Stadt Fulda auf der Plattform h5p erkunden. Klicken Sie dazu hier

Aktivitäten und aktuelle Projekte

Logo Podklusion zwei Menschen mit Kopfhörer und Logo Leichte Sprache Mensch mit Buch

Gesundheits-Podcasts in Leichter Sprache

Podcast mit Informationen zu Bewegung und Sport.

Zum Thema

Gesundheits-Podcasts inklusiv

RinkA informiert über Podcasts in Leichter Sprache zu Bewegung und Sport.

Zum Thema
Gruppenbild mit Personen des Programmes Buddies für Menschen mit Beeinträchtigungen

Buddies für Menschen mit Beeinträchtigungen

Studentische Projektwerkstatt des Fachbereichs Sozialwesen zu Inklusion im Bereich Bewegung und Freizeit. 

Zum Thema
Wasserfarbenbild mit zwei bunten Händen, zwischen denen eine gelbe Sonne platziert ist.

RinkA Sport Event Tage

Sensibilisierungsmodul zum Thema Vielfalt und Inklusion für Schüler*innen.

Zum Thema

Inklusive Sportgruppe Hilders

Gemeinschaftliche Veranstaltung des TSV Hilders und des Fuldaer Hochschulsports.

Zum Thema

Sportabzeichen to go - gemeinsam zum Ziel

Unter dem Motto "Runter vom Sofa - rauf auf die Bahn" kann nun auch digital gemeinsam für das Deutsche Sportabzeichen trainiert werden.

Zum Thema
Zwei Hände als Schale herzfrömig geformt mit Weizen gefüllt.

Bewegungspausen "Fulda CAiMt"

Förderung der Freude an Bewegung in Zeiten von Corona mit digitalen Bewegungspausen.

Zum Thema
Großes rundes Klettergerüst in Blau

Bewegungsparcours Aschenberg

Über Partizipationsprozesse wird von der Stadt Fulda mit dem RinkA-Team der Bewegungsparcours Aschenberg geplant und umgesetzt.

Personen schauen auf eine Pinnwand im Freien

Partizipative Lehrveranstaltung

Gemeinsam mit Co-Forschenden untersuchen Studierende die Stadt Fulda im Hinblick auf Barrierefreiheit.

Zum Thema

Impressionsfilm RinkA

Unsere Praxispartner*innen

Allgemeiner Deutscher Hochschulsportverband e.V.
Caritas Werkstätten Fulda
DAFKS KONTAKT Fulda e.V.
Deutscher Alpenverein Sektion Fulda e.V.
Herzkinder Fulda e.V.
Hessischer Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V.
Interessengemeinschaft barrierefreies Fulda e.V.
Landessportbund Hessen e.V.
Lutz Meissner - Praxis für Physiotherapie
Play-Parc Allwetter-Freizeitanlagenbau GmbH
Dr. med. Jannos Siaplaouras, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Special Olympics Hessen e.V.
Sportkreis Fulda Hünfeld
St. Antonius gGmbH
Stadt Fulda, Schul- und Sportamt Stadt Fulda
Volkshochschule des Landkreises Fulda
TSV 1919 Hilders e.V.

Unser Team

Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. Markus Schäfers, Fachbereich Sozialwesen

Leitung Hochschulsport:
Dr. Jan Ries

Koordinierende Mitarbeitende:
Sarah Heinisch
Ute Weber

Ihre Ansprechpartnerinnen

RinkA

Ute Weber

Gebäude 35 , Raum 005
Ute Weber+49 661 9640-1983
Bürozeiten
nach Absprache

RinkA

Sarah Heinisch

Gebäude 35 , Raum 005
Sarah Heinisch+49 661 9640-1984