Inklusionssport - TSV Hilders und Hochschulsport Fulda

Bei der Inklusionssportgruppe handelt es sich um eine gemeinschaftliche Veranstaltung des TSV Hilders und des Fuldaer Hochschulsports.

In diesem Sportangebot stehen der gemeinsame Spaß und das Teilhaben an gesellschaftlichen Angeboten für Menschen mit geistiger und / oder körperlicher Behinderung im Vordergrund. Gleichwohl werden Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit mit besonderer Rücksichtnahme auf die jeweiligen Beeinträchtigungen gefördert.

Das Training beinhaltet vielfältige Bewegungsaufgaben, unter anderem aus dem Feld der kleinen Spiele, außerdem finden sich Elemente aus den Disziplinen Tischtennis, Krafttraining, Gymnastik, Hockey, Massage oder Bogenschießen.

Die Gemeinschaftsveranstaltung ist für alle Interessierten offen - auch gerne zum kennen lernen.

Das Training findet immer montags von 17:30 bis 19:00 Uhr in der Mittelpunktschule in Hilders statt.

Weitere Informationen, z.B. über die Anmeldung, erhalten Sie bei Maria Engler 

Kontakt: maria.engler(at)hs-fulda.de