Fußballturnier des Vereins Afrikanischer Studierender 2018

Am 05. Mai 2018 fand von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr auf dem Sportplatz der ehemaligen BGS-Sporthalle, Daimler-Benz-Straße 9, das Fußballturnier der Integration des Vereins Afrikanischer Studierender statt.

Neu in diesem Jahr war die Ausrichtung eines Doppel-Turniers für 10 Mannschaften, die in zwei Gruppen aufgeteilt wurden. Die Teilnehmer der Mannschaften stammten aus afrikanischen Vereinen unterschiedlicher Bundesregionen, wie z.B.: Friedberg, Frankfurt, Darmstadt, Würzburg, Kassel, Gießen, Clausthal und natürlich von Fulda. Eine aus Fulda stammende Mannschaft war ein gemischtes Team der Hochschule Fulda, die überwiegend deutsche Spieler waren. Nach mehreren spannenden Spielen siegte die Mannschaft „Lions de Giessen“ im Finale mit 2:0 gegen Frankfurt.

Platz zwei belegte somit die Mannschaft aus Frankfurt.

Das Fußballturnier gab uns die Möglichkeit zum generationsübergreifenden Austausch und zur Erweiterung der kulturellen Bandbreite unserer Gäste. Die Stimmung war gut, sicherlich auch aufgrund der gemischten Konstellation der Mannschaften aus verschiedenen Ländern und Kultur.

Neben den vielen Spielen wurde für das leibliche Wohl durch engagierte Köchinnen des Vereins Afrikanischer Studierender mit gegrilltem Fleisch und Fisch sowie frittierten Kochbananen und Beignet gesorgt.

Ein Besonderer Dank gilt dem Team des Hochschulsports für die organisatorische Unterstützung, dem Team des International Office und der Hochschule Fulda selbst für die Beratung und finanzielle Unterstützung, für die Stadt Fulda und dem Hausmeister für die Unterstützung am Turniertag vor Ort.

An alle nochmals Vielen Dank, Thank You und Merci.