Personalentwicklung

Erklärtes Ziel der Personalentwicklung ist es, alle Beschäftigten insbesondere auch Führungskräfte in ihrer beruflichen Entwicklung zu unterstützen und zu fördern, um zukünftige Herausforderungen aktiv zu meistern, Perspektiven zu entwickeln und Veränderungsprozesse aktiv zu gestalten und zu begleiten. Qualifizierte und motivierte Beschäftigte tragen unmittelbar zum Erfolg der Hochschule Fulda bei.

Personalentwicklung wird dabei als Prozess verstanden, bei dem Beschäftigte, Vorgesetzte sowie die Abteilung Personalmanagement aktiv beteiligt sind. Die erfolgreiche Umsetzung der Personalentwicklung erfordert ein Mitwirken aller Beteiligten.

Wir planen und organisieren bedarfsorientierte interne Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen und beraten gerne im Hinblick auf die Auswahl geeigneter externer Weiterbildungsangebote. Sprechen Sie uns gerne an! Ebenso unterstützen wir bei der Durchführung von Jahresgesprächen und führen regelmäßig die Vorgesetztenrückmeldung durch.

Zudem ist die Hochschule Fulda Mitglied der Arbeitsgruppe wissenschaftlicher Weiterbildung (AGWW) und bietet ihren Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Lehrbeauftragten die Möglichkeit zur Teilnahme am vielfältigen AGWW-Weiterbildungsprogramm.

Zu den Handlungsfeldern der Personalentwicklung gehören darüber hinaus die Organisation des Betrieblichen Eingliederungsmanagements, interner Hospitationen sowie die Gesundheitsfürsorge am Arbeitsplatz.