Ausbildung und Praktikum

Ausbildung

Als Arbeitgeberin des öffentlichen Dienstes bilden wir seit mehr als 40 Jahren verschiedene Ausbildungsberufe erfolgreich aus. Eine gute und fundierte Ausbildung ist unser Ziel. Wir fördern und unterstützen junge Menschen im Übergang von der Schule in den Beruf. Nach der strukturierten und qualitativ hochwertigen Ausbildung sind bereits viele junge Menschen erfolgreich in das Berufsleben gestartet. Eine große Zahl der ehemaligen Auszubildenden hat ihren beruflichen Werdegang an der Hochschule fortgesetzt und ist heute in attraktiven Positionen tätig. Wenn Sie in einem jungen Umfeld arbeiten möchten, bewerben Sie sich bei uns.

Alle Auszubildenden erhalten u.a.:

  • Einen Ausbildungsvertrag nach dem TVA-H BBiG.
  • Eine attraktive Vergütung + Abschlussprämie bei erfolgreich abgeschlossener Ausbildung.
  • Einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen im Jahr.
  • Kostenlos die empfohlenen Lehrmittel zur Verfügung gestellt.
  • Die Möglichkeit, zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung.

Im Rahmen individueller Betreuung ist eine Ausbildung in folgenden Ausbildungsberufen möglich:

Verwaltungsfachangestellte* - Fachrichtung: Landes- und Kommunalverwaltung

Berufsbild:
In der Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte* lernen die Auszubildenden die unterschiedlichen Abteilungen und Bereiche der Hochschulverwaltung (z. B. Personalmanagement, Finanzmanagement, Studierendenberatung, Gebäudemanagement u.v.m.) kennen und übernehmen dabei interessante und vielfältige Aufgaben. Zusätzlich erhalten sie Einblicke in die Fachbereichsverwaltung. Ihre Tätigkeit ist stark geprägt von

  •     Serviceorientierung,
  •     dem Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechniken,
  •     der Anwendung von Rechtsvorschriften.

Einsatzbereiche: Rotierend in verschiedenen Abteilungen der Hochschulverwaltung und den Fachbereichssekretariaten.

Berufsschule/Verwaltungsseminar: Konrad-Zuse-Schule Hünfeld, Verwaltungsseminar Fulda

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Einstellung: Jährlich zum 01.08., Besetzung von ca. 3 Ausbildungsstellen

Fachinformatiker*in - Fachrichtung: Systemintegration

Berufsbild:
Zurzeit bildet die Hochschule Fulda im Rechenzentrum und zukünftig auch in der Hochschul- und Landesbibliothek zur Fachinformatiker*in mit der Fachrichtung Systemintegration aus.
Dort fallen vielfältige Aufgaben an:

  •     Service und Support per Telefon, E-Mail und direkt vor Ort für Mitarbeiter*innen bzw. Studierende
  •     Installation und Konfiguration der Arbeitsplatz-Rechner
  •     Wartung der Server und dessen Anwendungen
  •     Verwaltung der Benutzer- und Mail-Konten
  •     Beschaffung von Hard- und Software.

Einsatzbereich: Rechenzentrum oder Hochschul- und Landesbibliothek

Berufsschule: Ferdinand-Braun-Schule Fulda

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Einstellung: Nach Bedarf zum 01.08.


TIPP: Die Erfahrungsberichte unserer Auszubildenden (siehe rechte Spalte) geben Ihnen einen Einblick in unseren Ausbildungsalltag. Viel Spaß beim Lesen!

Praktikum

Sie sind auf der Suche nach einem interessanten Praktikumsplatz?

Es gibt verschiedene Praktika, die an der Hochschule Fulda unter bestimmten Voraussetzungen absolviert werden können. Darunter fallen grundsätzlich:

Schülerpraktika, Girls`Day und Boys`Day

Bei diesen Praktika handelt es sich um die klassischen Schülerbetriebspraktika und den Girls`Day bzw. Boys`Day. Diese Praktika können in verschiedenen (Fach-) Bereichen der Hochschule absolviert werden.

Praktika zur Anfertigung von Abschlussarbeiten

Für externe Studierende besteht die Möglichkeit, ihre Bachelor- bzw. Masterthesis an der Hochschule Fulda als Betrieb zu schreiben.
Studierende der Hochschule Fulda können ihre Abschlussarbeit nur in einem (Fach-) Bereich der Hochschule schreiben, in der sie nicht studieren.
Praktika für die Erstellung der Bachelor- oder Masterthesis werden nicht vergütet.

Vor Abschluss des Praktikumsvertrags sind folgende Unterlagen von den Studierenden einzureichen:

  • Lebenslauf
  • Studienbescheinigung

Pflichtpraktika im Rahmen des Studiums

Ein Pflichtpraktikum hat immer eine wöchentliche Arbeitszeit von 40 Std. und ist im jeweiligen Studiengang zur Erlangung von Berufserfahrung vorgeschrieben.
Die Vergütung ist von dem betreuenden (Fach-) Bereich abhängig.

WICHTIG: Ein Pflichtpraktikum während des Studiums und gleichzeitig eine Beschäftigung als studentische Hilfskraft ist an der Hochschule Fulda nicht möglich.

Ansprechperson Ausbildung

Johanna Kramer

+49 661 9640-1204Gebäude 42, Raum 212
Johanna Kramer+49 661 9640-1204

Ansprechperson Praktikum

Ann-Katrin Heimroth

+49 661 9640-1206Gebäude 42, Raum 213
Ann-Katrin Heimroth+49 661 9640-1206

Erfahrungsberichte

1. Lehrjahr: Annabell
2. Lehrjahr: Vivian & Ummahan
3. Lehrjahr: Kimberly

#Fulda4Future

Ihre Plattform zur Berufsorientierung in der Region: Besuchen Sie unser Profil.