Fragen und Antworten für Studierende

Die Corona-Pandemie wirft weiterhin viele Fragen auf. Davon ist auch Ihr Studium betroffen. Auf dieser Seite haben wir wichtige Fragen und die dazugehörigen Antworten zusammengetragen. Die Seite wird laufend aktualisiert und ergänzt.

Wichtig: Bitte schauen Sie regelmäßig in den Posteingang Ihrer Hochschul-Mailadresse! Das Studienbüro informiert Sie auf diesem Kanal über Themen rund um Ihr Studium.

Grundsätzlich gilt: Fragen zu Veranstaltungen und deren Belegung richten Sie bitte an den Fachbereich. Fragen zu Prüfungen und deren Anmeldung richten Sie bitte an das Studienbüro.

Wintersemester 2021/2022

Finden die Lehrveranstaltungen weiterhin online statt?

Aufgrund der aktuellen Situation im Landkreis Fulda hat das Präsidium entschieden, die Lehre bis zum Semesterende (18. Februar) wieder ganz überwiegend in Onlineformaten anzubieten.

Von dieser Regelung ausgenommen sind lediglich:

  • Veranstaltungen, die aufgrund spezieller rechtlicher Vorgaben, z.B. für Studiengänge in den Gesundheitsfachberufen, in Präsenz stattfinden müssen und
  • Veranstaltungen, die für einen erfolgreichen Studienabschluss zwingend in Präsenz stattfinden müssen (wie z. B. Laborveranstaltungen etc.).

Für diese Veranstaltungen gelten folgende Regeln:

  • Jede*r Teilnehmende muss einen maximal 24 Stunden gültigen schriftlichen Testnachweis (Schnelltest unter Aufsicht vor Ort auf dem Campus oder einen Testnachweis durch ein Bürgertestzentrum) besitzen.
  • Während der Veranstaltung sind FFP2-Masken zu tragen.

Informieren Sie sich bitte in Ihren Fachbereichen darüber, ob (und wenn ja, welche) Veranstaltungen in Präsenz durchgeführt werden.

Wie finden Prüfungen bis Semesterende statt?

Das Präsidium hält es aufgrund des derzeitigen Pandemiegeschehens für sinnvoll, so viele Prüfungen wie möglich online durchzuführen. Das ist jedoch nicht in allen Fällen möglich.

Für Präsenzprüfungen gilt an der Hochschule ab sofort Folgendes:

  • An der Prüfung darf nur teilnehmen, wer über einen maximal 24 Stunden alten negativen Testnachweis (insbesondere Schnelltest unter Aufsicht vor Ort auf dem Campus oder einen Testnachweis durch ein Bürgertestzentrum) bzw. einen maximal 48 Stunden alten negativen PCR-Testnachweis verfügt. Der Testnachweis ist nicht erforderlich (jedoch sehr empfehlenswert), wenn eine vollständige COVID-19-Impfung oder Genesung und eine Auffrischungsimpfung nachgewiesen wird.

    Wichtige Neuerungen:
    - Wer einmalig mit COVID-19 Vaccine Janssen („Johnson & Johnson“) geimpft wurden, gilt seit dem 15. Januar 2022 nicht mehr als vollständig geimpft. Für den vollständigen Impfschutz bedarf es einer anschließenden mRNA-Impfung (Biontech oder Moderna).
    - Der Genesenenstatus entfällt 90 Tage nach dem Datum der Abnahme des positiven Tests (bisher 180 Tage). Dies gilt auch für bereits bestehende Genesenennachweise.
  • Die geltenden Abstandsregelungen von 1,5m haben weiterhin Bestand. Ein Mund-Nase-Schutz (FFP2- oder medizinische OP-Maske) ist in den Gebäuden von allen Personen auf den Verkehrsflächen (z.B. Flure, Sanitärbereiche und Treppenhäuser) und in den Prüfungsräumen zu tragen. Die Hochschule Fulda empfiehlt dringend das Tragen von FFP2-Masken auf Grund der deutlich höheren Schutzwirkung gegenüber dem SARS-CoV-2 Virus.
  • Die Klausurzeiten sind aufgrund der dringenden Empfehlung zum Tragen der FFP2-Masken auf maximal 75 Minuten  begrenzt.

Es muss leider damit gerechnet werden, dass sich kurzfristige Änderungen ergeben können. Bitte informieren Sie sich regelmäßig über den aktuellen Stand der Prüfungsdurchführungen.  Konkrete Informationen bekommen Studierende bei ihrem Fachbereich.

Studium allgemein

Welche Regeln gelten auf dem Campus?

  • In den Gebäuden müssen medizinische Masken (OP- oder FFP2-Masken) getragen werden.
  • Es gilt weiterhin die 3G-Regel („geimpft, genesen, getestet“).
    Bitte halten Sie dafür stets die entsprechenden Nachweise (Impfnachweis, Genesenennachweis oder tagesaktuelles Testergebnis) und gleichzeitig auch Ihren Personalausweis oder Studierendenausweis bereit.

Sie dürfen den Campus nur betreten, wenn Sie

  • nach einer Impfung einen vollständigen Impfschutz gegen das SARS-CoV-2-Virus besitzen (Nachweis mit einem gültigen Impfausweis) oder
  • nach einer vorherigen Infektion mit SARS-CoV-2 als genesen gelten (Nachweis mit einem gültigen Genesenen-Nachweis) oder
  • einen maximal 24 Stunden alten gültigen Testnachweis besitzen.

Wichtige Neuerungen:
- Wer einmalig mit COVID-19 Vaccine Janssen („Johnson & Johnson“) geimpft wurden, gilt seit dem 15. Januar 2022 nicht mehr als vollständig geimpft. Für den vollständigen Impfschutz bedarf es einer anschließenden mRNA-Impfung (Biontech oder Moderna).
- Der Genesenenstatus entfällt 90 Tage nach dem Datum der Abnahme des positiven Tests (bisher 180 Tage). Dies gilt auch für bereits bestehende Genesenennachweise.

Für einen gültigen Testnachweis bietet die Hochschule die Möglichkeit eines kostenlosen beaufsichtigten Selbsttests an. Aufgrund begrenzter Kapazitäten kann es hier zu Wartezeiten kommen, so dass Sie für den Fall, dass Sie diesen Weg wählen, bitte ausreichend Zeit einplanen vor dem Betreten des Campus bzw. der ersten Lehrveranstaltung. Dieser Testnachweis gilt nur für den Aufenthalt in der Hochschule.
Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten des Testzentrums! (s. „Kann ich mich auf dem Campus testen lassen?“).

Finden auf dem Campus Kontrollen statt?

Auf dem Campus finden stichpunktartige Kontrollen statt. Der Zugang zu den Lehrveranstaltungsräumen und der Bibliothek wird immer kontrolliert.
Bitte halten Sie dafür stets die entsprechenden Nachweise (Impfnachweis, Genesenennachweis oder tagesaktuelles Testergebnis) und gleichzeitig auch Ihren Personalausweis oder Studierendenausweis bereit.

Kann ich mich auf dem Campus testen lassen?

Ja. Die Hochschule bietet Studierenden kostenlose beaufsichtigte Selbsttests an.
Die Möglichkeit zur Durchführung der Selbsttests unter Aufsicht befindet sich im Gebäude 44 (Selbstlernzentrum). Nutzen Sie hierfür bitte den Seiteneingang zwischen den Gebäuden 43 und 44. Die Selbsttests werden im Gebäude durch den Malteser Hilfsdienst überwacht. Nach der Testung warten Sie bitte im „Wartebereich“ vor dem Seitengang. Der Campus darf erst nach Bekanntgabe des Testergebnisses betreten werden. Bei einem positiven Testergebnis folgen Sie bitte den Hinweisen der Mitarbeiter*innen des Malteser Hilfsdienstes und verlassen unverzüglich den Campus.

Das Testzentrum ist ab 10. Januar wieder geöffnet: Montag bis Freitag jeweils von 7.00 Uhr-10.00 Uhr und von 15.00 Uhr-17.00 Uhr.

Bitte bringen Sie immer das ausgedruckte und ausgefüllte Testzertifikat mit.

Aufgrund begrenzter Kapazitäten kann es hier zu Wartezeiten kommen, so dass Sie für den Fall, dass Sie diesen Weg wählen, bitte ausreichend Zeit einplanen vor jedem Betreten des Campus bzw. der ersten Lehrveranstaltung.

Hinweis: Dieser spezielle Testnachweis gilt nur für den Aufenthalt in der Hochschule und nicht für andere Zwecke, wie etwa einen Gastronomiebesuch.

Was sollte ich tun, wenn ich positiv auf das Coronavirus getestet wurde?

Sollten Sie feststellen, dass Sie sich mit dem Coronavirus infiziert haben und dass Sie auf dem Campus Kontakt zu Hochschulangehörigen hatten, informieren Sie bitte unverzüglich Ihren Fachbereich (Dekanat, Studiengangskoordination).

Bietet die Mensa weiterhin Essen und Getränke an?

Ja.  Die Mensa bleibt weiterhin nur für Studierende und Bedienstete der Hochschule Fulda geöffnet. Aufgrund der Rückkehr der Hochschule Fulda zu Onlineformaten öffnet die Mensa bis zum Ende der Vorlesungszeit im Wintersemester 2021/22 am 18. Februar 2022 von Montag bis Freitag von 12 bis 14 Uhr. Der Food Trailer („5 DAYS A WEEK“) bleibt geschlossen.

Weitere Informationen des Studentenwerks

Welche Regelungen gelten für die Bibliothek?

Während des Aufenthalts in der Bibliothek muss eine FFP2- oder medizinische OP-Maske getragen werden – auch am Arbeits- oder Sitzplatz.

Medien können über das Suchportal FILIP bestellt werden. Innerhalb von zwei Tagen werden die Medien dann bereitgestellt. Sobald sie abgeholt werden können, erhalten die Nutzer*innen eine Information per E-Mail.

Einzel- und Gruppenarbeitsräume können wieder über die Website der HLB reserviert werden.

Aktuelle Regelungen und Öffnungszeiten der HLB ansehen

Wo bekomme ich Hilfe zu den Themen Lernen und Zeitmanagement?

Das Selbstlernzentrum (SLZ) ist die zentrale Adresse für Fragen rund ums Lernen, Zeitmanagement und vieles mehr. Derzeit sind die Räume des SLZ geschlossen.

Beratung und Unterstützung sind von Montag bis Samstag von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 12:30 bis 17:30 Uhr ausschließlich online über Webex möglich (nach Terminvereinbarung).

Mehr über das Selbstlernzentrum erfahren

Wann ist der Copy Shop auf dem Campus geöffnet?

Vorübergehende Öffnungszeiten des Copy Shops ab 13. Januar 2022:
Dienstag und Donnerstag von 09:00 bis 12:30 Uhr

Für Aufträge und Fragen ist der Copy Shop von 8:00 bis 17:00 Uhr telefonisch erreichbar unter 0661 492-92.

Informationen zu den Kopier- und Druckdienstleistungen

Wer hilft mir in herausfordernden Situationen während des Studiums weiter?

Die Zentrale Studienberatung (ZSB) unterstützt Sie. Haben Sie Zweifel an Ihrem Studium, eine Behinderung/chronische Erkrankung oder psychosoziale Schwierigkeiten? Das Team der ZSB ist für Sie da, per E-Mail und auch telefonisch: Kontaktdaten der ZSB

An wen kann ich mich zur Unterstützung wenden, wenn ich mit Kind oder zu pflegendem Angehörigen studiere?

Das Familienbüro der Zentralen Studienberatung unterstützt Sie. Mit Ihren Anliegen zum Thema Studieren mit Familie sind Sie hier richtig.
Kontakt

Wie bekomme ich meine Abschlussunterlagen?

Wenn Sie Ihr Studium erfolgreich abgeschlossen haben, können Sie Ihre Abschlussunterlagen über horstl beantragen. [→Mein Studium →Ende des Studiums →Digitale Beantragung der Abschlussunterlagen]

Aufgrund der aktuellen Situation verzögert sich die Ausstellung der Zertifikate. Wir bitten dafür um Verständnis.

Abschlussarbeiten und Hausarbeiten

Soll ich meine Abschlussarbeit/Hausarbeit auch gedruckt abgeben?

Nein, Abschlussarbeiten sind wie bisher in horstl  hochzuladen. Auf zusätzliche papierbasierte Exemplare ist zu verzichten. Eventuelle Sonderregelungen und die Übergabe einer möglichen Papierversion klären Sie bitte direkt mit den Prüfenden.

Hausarbeiten und Ausarbeitungen sind ebenfalls online bei der prüfenden Person abzugeben. Auch hier gilt: Eventuelle Sonderregelungen und die Übergabe einer möglichen Papierversion klären Sie bitte direkt mit den Prüfenden.

Kann ich bei Krankheit eine Verlängerung meiner Abgabefrist beantragen?

Ja. Im Falle einer eigenen Erkrankung oder Quarantäne ruht die Bearbeitungsfrist für die Dauer der Erkrankung. Die erforderlichen Nachweise sind wie üblich über horstl zu übermitteln.

Was passiert, wenn ich die Bearbeitungszeit länger als drei Monate ruhen lassen muss?

Wenn die Bearbeitungszeit länger als drei Monate ruht, gilt die betreffende Prüfungsleistung als nicht unternommen. In diesem Fall müssen sich die Studierenden erneut zur Prüfung anmelden, nachdem die Hinderungsgründe weggefallen sind. Sie bekommen dann ein neues Thema zugewiesen.

Hinweis: Für den Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften gilt weiterhin der getroffene Grundsatzbeschluss.

Wie kann ich meine Bachelor- oder Masterthese anmelden?

Sie können Ihre Anmeldung in digitaler Form einreichen. Unterschriften von allen Beteiligten sind in digitaler Form ausreichend. Bitte senden Sie Ihre Anmeldung an sachbearbeitung(at)hs-fulda.de
Zulassung und Laufzeit entnehmen Sie bitte horstl.

Auslandsstudium / Internationale Studierende

Ich bin Student*in der Hochschule Fulda und habe Fragen zu meinem Austauschstudium/-praktikum.

Das Team des International Office (IO) hat eine Seite mit häufigen Fragen und den dazugehörigen Antworten erstellt.

Ich komme aus dem Ausland und möchte an der Hochschule Fulda ein Bachelor-/Masterstudium beginnen beziehungsweise ein Austauschsemester machen.

Das Team des International Office (IO) hat eine Seite mit häufigen Fragen und den dazugehörigen Antworten erstellt.

Kontakt

Bewerbung und Immatrikulation, allgemeine Fragen zum Studium sowie technische Fragen zu horstl: 0661 9640-1420
Zentrale Studienberatung (ZSB):
>hs-fulda.de/beratung
International Office:
>hs-fulda.de/io