22 Studierende erhalten Deutschlandstipendium

18.11.2021
22 Deutschlandstipendien an der Hochschule Fulda vergeben

Bei einer kleinen Vergabefeier kamen die Stipendiat*innen und regionalen Förderinnen und Förderer des Deutschlandstipendiums in Halle 8 der Hochschule Fulda zusammen. Foto: Hochschule Fulda

Bei einer kleinen Feier konnte die Hochschule Fulda zusammen mit regionalen Förderinnen und Förderern in diesem Jahr 22 Deutschlandstipendien vergeben.

Bei einer einer kleinen Vergabefeier in der Halle 8 kamen die 21 regionalen Förderer aus Industrie, Stiftungen und Vereinen mit den Student*innen zusammen. Die Stipendiat*innen erhalten einkommensunabhängig für ein Jahr monatlich 300 Euro. Die regionalen Förderer sponsern von diesem Betrag 150 Euro. Die zweiten 150 Euro werden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung bezuschusst. Insgesamt waren in Fulda 275 Bewerbungen in diesem Jahr eingegangen. Auswahlkriterien sind unter anderem besonders gute Leistung sowie ehrenamtliches Engagement.

 „Wir sind stolz darauf, mit dem Deutschlandstipendium Studierende in ihrem Studium und Engagement zu unterstützen, und wir sind den Förderinnen und Förderern dankbar, die dies ermöglichen – insbesondere in dieser schwierigen Zeit“, hob Hochschulpräsident Professor Dr. Karim Khakzar hervor. Während der Vergabefeier ging es in einem Filmbeitrag um das Engagement der Stipendiat*innen – ihren Herzenssache(n).

Zudem betonte Petra Koch vom Zeitsprung IT-Forum-Fulda e. V. die Wichtigkeit funktionierender Netzwerke. „Für Zeitsprung ist es Herzenssache, junge Menschen zu fördern. Wir lieben und leben das Netzwerken und möchten es auch allen Stipendiat*innen und Studierenden ans Herz legen!“ Die finanzielle Unterstützung helfe den Stipendiat*innen ihrer Ansicht ebenso wie die Vernetzung mit regionalen Arbeitgebern, die wiederum davon profitieren, zukünftige Professionals an den Standort Fulda zu binden.

Die Wertschätzung und Anerkennung, die den Geförderten zukommt, stand bei Stipendiatin Vera Link in ihrer Dankesrede im Fokus: „Die Förderinnen und Förderer drücken mit Ihrer Unterstützung aus: Wir sehen ihr Engagement. Wir finden das wichtig und unterstützenswert. Und ich denke, ich spreche für uns alle, dass diese Wertschätzung und Anerkennung das ist, was uns glücklich und stolz macht bei diesem schönen feierlichen Anlass heute.“

Informationen zum Deutschlandstipendium und zum Bewerbungsprozess

zurück