AALE-Konferenz in Heilbronn

06.03.2019
v. l. Maxilian Janßen, Alessio Cavaterra, Simon Reimund, Andreas Böttcher und Prof. Dr. Steven Lambeck

Fachbereich ET auf der 16. AALE-Konferenz mit zwei Beiträgen vertreten.

Prof. Dr.-Ing. Steven Lambeck, Vizepräsident für Forschung und Entwicklung, die wissenschaftlichen Mitarbeiter Alessio Cavaterra (M.Eng.) und Andreas Böttcher (M.Eng.) sowie die Studenten des Master-Studiengangs „Produktionsautomatisierung (MPA)“ Maximilian Janßen (B.Eng.) und Simon Reimund (B.Eng.) nahmen an der 16. Konferenz „Angewandte Automatisierungstechnik in Lehre und Entwicklung“ (AALE-Konferenz) in Heilbronn teil. Der Campus Sontheim der HS Heilbronn diente als Veranstaltungsort. Im Rahmen der Konferenz stellten die beiden Master-Studenten die Ergebnisse aus Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten vor.

Simon Reimund beschreibt in seinem Beitrag „Messtechnische Untersuchungen an einem thermoelektrischen Kühlapparat“ [1] den Versuchsaufbau und Messergebnisse aus dem vor kurzem abgeschlossenem F&E-Projekt „Dezent – Dezentrale Klimageräte“. Er bestimmte messtechnisch den elektrischen Strom der thermoelektrischen Halbleiterbauteile (sog. Peltier-Elemente), der die niedrigste Kaltseitentemperatur am Entfeuchtungsapparat hervorruft.

Maximilian Janßen beschäftigte sich im Rahmen seines Masterprojekts mit einem Air-Hockey-Roboter. In seinem Beitrag „Selbstlernender Air-Hockey-Roboter“ [2] implementierte er erfolgreich auf einen Arduino Mega 2560 einen Algorithmus aus dem Bereich des maschinellen Lernens. Bei dem Algorithmus handelt es sich um einen „Reinforcement-Learning“-Ansatz (dt. bestärkendes Lernen), der sich insbesondere für unbekannte Umgebungen eignet. Aufgrund des stark begrenzten Arbeitsspeichers von 8 Kilobyte des Mikrocontrollers reduzierte er das hochdimensionale System durch örtliche Diskretisierung und nutzte fest einprogrammierten Sub-Routinen geschickt aus.

Bei Interesse an studentischen Arbeiten in Form von Fallstudien, Masterprojekten oder Abschlussarbeiten im Bereich der „Computational Intelligence“ oder sonstigen Fragen nehmen Sie bitte mit Herrn Alessio Cavaterra Kontakt auf.

[1] Simon Reimund, Alessio Cavaterra, Andreas Böttcher und Steven Lambeck: Messtechnische Untersuchungen an einem wasserführenden thermoelektrischen Kühlapparat, In: Tagungsband AALE 2019, S. 169 – 173

[2] Maximilian Janßen, Alessio Cavaterra und Steven Lambeck: Selbstlernender Air-Hockey-Roboter, In: Tagungsband AALE 2019, S. 59 – 68

zurück