Berufsbegleitendes MBA-Programm General Management startet im September an der Hochschule Fulda

15.07.2021

Virtuelle Sprechstunde am 3. August / Bewerbungen noch bis 15. August möglich

Nach der erfolgreichen Durchführung ausgewählter Weiterbildungs-Module des MBA General Management geht im September der gesamte berufsbegleitende MBA-Studiengang an der Hochschule Fulda an den Start. Führungskräfte und Führungsnachwuchskräfte, die ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse und Fähigkeiten im Personalmanagement, im Rechnungswesen wie in der Unternehmensführung ausbauen und vertiefen wollen, können sich noch bis 15. August für das berufsbegleitende MBA-Programm an der Hochschule Fulda bewerben. Das Studienprogramm qualifiziert dafür, branchenübergreifend verantwortungsvolle Führungsaufgaben im Bereich großer und mittelständischer Unternehmen sowie in Expertenpositionen in der Unternehmensberatung zu übernehmen. Neben der Wissensvermittlung stehen daher vor allem Praxisrelevanz und Anwendungsorientierung im Mittelpunkt. Die einzelnen Module mit hohem Online-Anteil werden durch verschiedene zeit- und ortsunabhängige Angebote individuell und damit flexibel gestaltet, um die Vereinbarkeit von Familie, Weiterbildung und Beruf zu gewährleisten. Studienbeginn ist am 24. September 2021.

Wer sich rund um den MBA-Studiengang informieren möchte, kann dies am Dienstag, dem 3. August 2021, um 18 Uhr im Rahmen einer virtuellen Sprechstunde tun. Die Studien­gangsleiterinnen Professor Dr. Angelika Sawczyn-Müller und Professor Dr. Joanna Ozga beantworten individuelle Fragen.
Mehr Infos und Bewerbung unter: www.hs-fulda.de/mba-gm

zurück