BeSt auf dem 27. Fuldaer Wirtschaftstag

15.09.2020

Indra Dannheim und Dr. Roman Szeliga. Foto: BeSt

Foto: BeSt

Foto: BeSt

Der 27. Fuldaer Wirtschaftstag, der unter dem Motto „Wirtschaft, Werte, Wandel – Megatrend Nachhaltigkeit“ stand, ging in diesem Jahr aufgrund der Corona Krise neue Wege.

So waren rund 100 Gäste direkt live in der Orangerie vor Ort. Jeweils ca. 60 weitere Gäste konnten den hochkarätigen Referent*innen in den zwei Satelliten-Locations Morgensternhaus und Azubikampus pings folgen. Neben der TV-Moderatorin und UN-Umweltbotschafterin Nina Ruge, die über die wirtschaftlichen Folgen der Klimakrise referierte, konnten die Gäste u.a. Impulse zu den Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung (Prof. Dr. Henning Vöpel vom Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut), Humor im Arbeitsalltag (Dr. Roman F. Szeliga, Kommunikationsprofi und Humorexperte aus Wien) bekommen. Weiter wurden im Rahmen einer Podiumsdiskussion BeSt Practice Beispiele zur Umsetzung von Nachhaltigkeitsstrategien in Unternehmen vorgestellt und diskutiert.


BeSt präsentierte sich im Rahmen eines Informationsstandes sowie eines Einlegers in der Tagungsmappe und macht auf das Projekt „CSR Leitfaden für kleinere und mittlere Unternehmen“ aufmerksam.

Weitere Artikel und Bilder finden Sie hier.
Osthessen News
Osthessen Zeitung

 

zurück