BeSt auf dem 4. Netzwerkabend der Fuldaer Netzwerke

13.02.2019
Das Team von BeSt auf dem Netzwerkabend (v.l.): Philipp Gabrian, Prof. Dr. Anja Kroke, Prof. Dr. Claudia Kreipl, Indra Dannheim. Foto: Ilona Jehn
Foto: Philipp Gabrian (BeSt)
Foto: Philipp Gabrian (BeSt)

Netzwerken zwischen Netzwerken: Der Beratungsstützpunkt Betriebliche Gesundheitsförderung und gesellschaftliche Verantwortung (BeSt) hat am Donnerstag, den 7. Februar, erstmals am Netzwerkabend der Fuldaer Netzwerke im Kolpinghaus teilgenommen.

BeSt nutzte den Abend, an dem mehr als 100 Teilnehmer 19 unterschiedlicher sozialer und wirtschaftlicher Netzwerke vertreten waren, um sich als Newcomer mit einem Infostand zu präsentieren, intensiv Kontakte zu knüpfen und Beziehungen zu anderen Netzwerken herzustellen.

Prof. Dr. Claudia Kreipl vom Fachbereich Wirtschaft und wissenschaftliche Leitung von BeSt hielt einen Vortrag zum Thema "Fulda – zur Regionalmarke werden“, in dem sie die Bedeutung des Netzwerkens hervorhob.

Mehr zum Thema lesen Sie hier.

 

zurück