BeSt diskutiert gemeinsam mit Unternehmensvertreter*innen – 1. Regionale Innovationskonferenz

10.12.2018
Foto: Kerstin Schorr (BeSt Fulda)
Foto: Kerstin Schorr (BeSt Fulda)
Foto: Kersin Schorr (BeSt Fulda)

Im Rahmen der 1. Regionalen Innovationskonferenz des Regionalen Innovationszentrum Gesundheit und Lebensqualität Fulda (RIGL-Fulda) trafen sich Unternehmensvertreter*innen und der Beratungsstützpunkt Betriebliche Gesundheitsförderung und gesellschaftliche Verantwortung (BeSt), um sich über die Unterstützungsmöglichkeiten des Beratungsstützpunktes in der Region Fulda auszutauschen.

Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellung aller Teilnehmer*innen führte der Impulsvortrag „Anstand als Wettbewerbsfaktor“ von Prof. Dr. Claudia Kreipl in die Thematik des Workshops ein. Es begann ein reger Austausch über die Entwicklung von Arbeitgeber*innenattraktivität. Zeitgleich standen die Themen der Markenbildung der Region sowie Mobilitäts- oder Versorgungskonzepte im Fokus. So wurden verschiedene Herausforderung und Lösungen gemeinsam besprochen und diskutiert.

Nach Abschluss des BeSt-Workshops klang der Abend in der Halle 8 bei Häppchen und Snacks mit vielen neuen Ideen entspannt aus. 

zurück