Bestnoten beim CHE-Hochschulranking für Soziale Arbeit

12.05.2017

Im CHE Ranking 2017/2018 haben rund 150.000 Studierende die Bedinungen ihres Studiums bewertet und 9000 ProfessorInnen Empfehlungen abgegeben.

Soziale Arbeit an der Hochschule Fulda hat sich dabei in allen studienrelevanten Kategorien einen bundesweiten Spitzenplatz gesichert. Bereits im Jahr 2015 hat der Fachbereich Sozialwesen das Studium der Sozialen Arbeit-Präsenz curricular komplett umgestaltet. Vorangegangen war ein intensiver Austausch mit der Praxis sowie ein partizipativer Evaluationsprozess mit Studierenden der Sozialen Arbeit. Neben Projektorientierung wurden interdisziplinäre Angebote, zahlreiche Vernetzungen mit der Praxis  der Sozialen Arbeit wie eine Einbindung der Studierenden in praxisnahe Forschung und eine internationale Ausrichtung in den Fokus des neuausgerichteten Studiengangs gestellt. Nun wurde neben einem vielfältigen Lehrangebot bei hervorragender Studierbarkeit , individueller Betreuung und sehr guter Prüfsituation, die hervorragende räumliche wie mediale Ausstattung des Fachbereichs wie dessen außerordentlich gute Unterstützung bei Auslandsaufenthalten gewürdigt. Im CHE Ranking 2017/2018 vergeben daher die Studierenden eine bundesweit führende Bewertung von „1,7“ als Gesamturteil für die Studiensituation:
Soziale Arbeit an der Hochschule Fulda studieren bedeutet unter besten Bedingungen zu studieren.

zurück