Blick hinter die Kulissen der Hochschul-, Landes- und Stadtbibliothek

15.02.2019

Wie arbeitet der Buchbinder? Wie behält man den Überblick bei mehr als 750.000 Büchern? Antworten darauf gibt es im Rahmen der Führung durch die HLSB am 20. Februar.

Die Hochschul-,  Landes- und Stadtbibliothek (HLSB) am Heinrich-von-Bibra-Platz öffnet am Mittwoch, den 20. Februar, jene Türen , die sonst verschlossen sind. So kann man zum Beispiel dem Buchbinder und Restaurator über die Schulter schauen. Es wird zudem gezeigt, nach welchen Kriterien die Medien ausgewählt werden, wie diese in die Bibliothek kommen und wie man bei mehr als 750.000 Bänden den Überblick bewahrt.

Die Führung beginnt um 15 Uhr. Die Gruppe ist auf maximal zehn Teilnehmer/innen begrenzt. Anmeldung werden bis 18. Februar entgegengenommen, Telefon: 0661 9640 9850, E-Mail: service@hlb.hs-fulda.de.

zurück