DAAD-Gastdozentur am Fachbereich SK

05.12.2017
Dr. Victoria Showunmi ist Gastdozentin an der Hochschule Fulda
Dr. Victoria Showunmi lehrt in Fulda im Bereich der Diversity Studies unter anderem zu Themen wie ‚Führungskräfte und Diversität in Unternehmen'. Foto: privat

Die britische Erziehungswissenschaftlerin Dr. Victoria Showunmi ist im Wintersemester 2017/18 für einen Forschungs- und Lehraufenthalt zu Gast am Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften (SK).

Dr. Showunmi entwickelt während ihres DAAD-geförderten Gastsemesters gemeinsam mit Prof. Dr. Carola Bauschke-Urban vom Fachbereich SK ein länderübergreifendes vergleichendes Forschungsprojekt über Gewalt gegen Frauen in mehreren europäischen Ländern. Darunter sind Schweden, Irland, Großbritannien, Malta und Deutschland. Zudem bereiten die beiden Wissenschaftlerinnen eine internationale Konferenz vor. Unterstützt werden sie dabei von Doktorandinnen des Promotionszentrums Sozialwissenschaften mit den Schwerpunkten Globalisierung, Europäische Integration, Interkulturalität.

Dr. Showunmi lehrt in Fulda im Bereich der Diversity Studies unter anderem zu Themen wie ‚Führungskräfte und Diversität in Unternehmen'. Hier kooperiert sie mit Führungspersönlichkeiten aus der Region Fulda. Weitere Themen sind soziale Bewegungen von Schwarzen Frauen (Black Feminism) und Intersektionalitätsstudien. Dr. Showunmi arbeitete als Wissenschaftlerin u.a. an der UCL in London und an der Maynooth University in Irland, an der Universität zu Köln, an der Universität Wuppertal sowie an der Universität Lynköping in Schweden.

Die Gastdozentur von Frau Dr. Showunmi wird gefördert vom DAAD aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Logo Bundesministerium für Bildung und Forschung

zurück