Das passende Studium finden

22.06.2021
Langer Tag der Studienberatung

Die Zentrale Studienberatung, im Bild die Studienberater*innen Susan Gamper (rechts) und Tim Feldermann (links), hat für den Langen Tag ein dickes Paket geschnürt – mit informativen Vorträgen,  moderierten Gesprächsrunden und einem Workshop zur Studienorientierung an. Screenshot: Bildstürmer/Hochschule Fulda

Der Lange Tag der Studienberatung am 5. Juli bietet Studieninteressierten die nötige Unterstützung – digital, spontan und in kompakter Form.

Wer in diesem Sommer die Schule oder eine Ausbildung abgeschlossen hat, hat schon einige Hürden genommen: Online- und Wechselunterricht, eigenständiges Lernen oder Prüfungen unter Pandemie-Bedingungen sind nur einige davon. Dazu kam die ständige Ungewissheit, was die kommenden Wochen und Monate bringen.

Als wäre das nicht schon anstrengend genug gewesen, steht für viele jetzt die Entscheidung darüber an, wie es weitergeht. Für diejenigen, die studieren möchten, stellen sich zum Beispiel folgende Fragen: Wie soll ich mich für einen Studiengang entscheiden? Wie laufen Bewerbung und Einschreibung ab? Und was kommt im ersten Semester auf Studierende zu?

Aus diesem Grund veranstaltet die Hochschule Fulda am Montag, 5. Juli den „Langen Tag der Studienberatung". Die Zentrale Studienberatung (ZSB) bietet dann interaktive Vorträge, moderierte Gesprächsrunden und einen Workshop zur Studienorientierung an. In einem weiteren Format geben Studierende Infos zum Studium aus erster Hand weiter. Zusätzlich können sich Interessierte über Stipendien und das Duale Studium informieren. „Darüber hinaus bieten wir natürlich auch an diesem Tag eine persönliche Beratung an“, sagt Studienberater Tim Feldermann.

Wer an einer Veranstaltung teilnehmen möchte, kann sich kurzfristig und ohne Anmeldung über die Website der Hochschule Fulda einklinken. Reinhören, zuschauen, Fragen stellen – darum geht es beim Langen Tag.

Übrigens: Die Bewerbungsphase hat bereits begonnen. Die Frist für Studiengänge mit beschränkter Zulassung ist in diesem Jahr der 31. Juli.

zurück