Dialyse zuhause- auch für Patient*innen im Pflegeheim?

17.12.2019

Dieser Fragestellung ging Hannah Lintener, Absolventin des Studiengangs Gesundheitsökonomie- und politik, im Rahmen ihrer Bachelorarbeit nach.

In Kooperation mit Ihrem Praxispartner, dem WIG2 Institut für Gesundheitsökonomie und Gesundheitssystemforschung, untersuchte die Hannah Lintener die Potenziale und Barrieren der assistierten Heimdialyse im Setting stationärer Altenpflege in Deutschland.
Dazu führte sie vier leitfadengestützte Experteninterviews mit interdisziplinären Akteuren aus der Dialyseversorgung durch.
Neben der Verortung der assistierten Heimdialyse in den Gesamtkontext der nephrologischen Versorgung konnten daraus wichtige Perspektiven aufgezeigt und zukünftige Handlungsfelder erarbeitet werden. Im September präsentierte Hannah die Erkenntnisse ihrer Arbeit beim jährlichen Netzwerktreffen des Patientenverbandes Heim Dialyse Patienten e.V. (HDP e.V.) in Alsfeld.
Die Bachelorarbeit wurde in der WIG2- Publikationsreihe "Forschungsberichte" veröffentlicht. Sie ist hier online verfügbar.

Weitere Informationen zum Studiengang Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik erhalten Sie hier.

Kontakt

Prof. Dr.

Margit Christiansen

Studiendekanin

Management im Gesundheitswesen mit dem Schwerpunkt Personal

Gebäude 31 , Raum 102
Prof. Dr.Margit Christiansen+49 661 9640-619
Sprechzeiten
Montag, 11:00 – 12:00 Uhr und nach Vereinbarung
zurück