Digitalisierung bei McDonalds

02.02.2022

Studierende erhalten Einblick in aktuelle Digitalisierungsprojekte bei McDonald‘s Deutschland

Studierende der Masterstudiengänge „Accounting, Finance, Accounting“ und „General Management (MBA)“ haben am 26. Januar 2022 an dem Gastvortrag „Digitalisierung bei McDonald’s“ teilgenommen. Im Rahmen des Transfers zwischen Lehre und Praxis referierte Herr Dr. Marcus Timke, Senior Manager im Bereich Strategy & Business Insights bei McDonald’s Deutschland auf Einladung von Prof. Dr. Angelika Sawczyn-Müller.

Herr Dr. Timke hat in seinem Vortrag den Schwerpunkt auf zwei aktuelle Projekte gelegt: den Lieferservice McDelivery und das Kundenbindungsprogramm MyMcDonald’s Rewards.

Besonders interessant waren die Ausführungen zum rasanten Ausbau von McDelivery in Corona-Zeiten. Hierzu wurden den Studierenden die Rahmenparameter für eine Business Model Simulation eines McDelivery Standortes erläutert. Anhand des Fallbeispiels eines McDonald’s Restaurants in Fulda wurde aufgezeigt, weshalb ein Einstieg mit eigenen Fahrzeugen sich erst in Corona-Zeiten gerechnet hat und welchen Nutzen Digitalisierung hierbei hat.

Aktuell wird im Rahmen der Digitalisierungsstrategie bei McDonald’s ein Hauptaugenmerk auf die umfassende Erhebung von Nutzerdaten gelegt, in dem ein eigenes Kundenbindungsprogramm aufgelegt wird. Hiermit soll insbesondere die Customer Journey lückenlos nachvollzogen werden, um Kunden langfristig an das Unternehmen zu binden. Aus der Analyse der gesammelten Daten kann ein besseres Verständnis des Gästeverhaltens abgeleitet werden und somit eine gezielte Ansprache der Kunden mit bspw. personalisierten Angeboten erzielt werden.

An der Veranstaltung nahmen über 25 Studierende via Webex teil. Die Studierenden haben mit ihren Fragen eine interessante Diskussion angestoßen.

Wir danken für die spannenden Informationen und den wertvollen Austausch.

zurück