Abschluss Promotionsverfahren zum Dr. phil. am Promotionszentrum Soziale Arbeit

16.07.2021

Disputation von Silvia Schwarz-Steinfeld am 14.07.2021

Mit der Verteidigung Ihrer Dissertationsschrift zum Thema „Flüchtige Räume – Aneignungsstrategien von Frauen in Wohnungsnotfallsituationen“ hat Silvia Schwarz-Steinfeld (Mitte) am 14. Juli 2021 mit der Note magna cum laude erfolgreich ihre Promotion abgeschlossen.

Silvia Schwarz-Steinfeld ist Diplom-Sozialarbeiterin und hat an den Hochschulen Fulda und RheinMain den Master Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Sozialraumentwicklung und -organisation absolviert. Sie war viele Jahre in der sozialarbeiterischen Praxis tätig und ist seit 2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrbeauftragte an der Hochschule Fulda. Seit 2017 ist Frau Schwarz-Steinfeld hier Lehrkraft für besondere Aufgaben.

Die Dissertation wurde am Promotionszentrum Soziale Arbeit Hessen von Prof. Dr. Martina Ritter (Hochschule Fulda) betreut und von Prof. Dr. Monika Alisch (Hochschule Fulda) und Prof. Dr. Lotte Rose (Frankfurt University of Applied Sciences)  begutachtet. In der Kommission haben Prof. Dr. Susanne Dern  und Prof. Dr. Sabine Flick (beide Hochschule Fulda) mitgewirkt.

zurück