ELVe Jahrestagung 2021

11.08.2021

Am 09. September 2021 findet die ELVe-Jahrestagung in Präsenz an der Hochschule Fulda statt. Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Einladung zur Tagung des wissenschaftlichen Zentrums für Ernährung, Lebensmittel und nachhaltige Versorgungssysteme (ELVe)

Inter- und transdisziplinäre Perspektiven auf Ernährung, Lebensmittel und nachhaltige Versorgungssysteme

Datum: 09. September 2021;

Tagungsort: S 001, Hochschule Fulda

Ernährungs- und Konsumpraktiken unterliegen einem ständigen Wandel. Dabei nehmen die gesellschaftlichen Anforderungen an Versorgungsangebote, alltagsunterstützende Dienstleistungen und Lebensmittel zu. Gesundheit, ökologische und soziale Verantwortung, aber auch ökonomische Tragfähigkeit sind hierbei zentrale Prinzipien der Nachhaltigkeit, denen sich alle beteiligten Akteur*innen stellen müssen.

Das wissenschaftliche Zentrum für Ernährung, Lebensmittel und nachhaltige Versorgungssysteme dient u.a. der Sichtbarmachung von inter- und transdisziplinären, fachbereichs- und hochschulübergreifenden Forschungs- und Transferaktivitäten mit der Schwerpunktsetzung in den Bereichen Naturwissenschaften und Technik, Haushaltswissenschaften und Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Informatik. Vor diesem Hintergrund und im Kontext der stärkeren Vernetzung, insbesondere des wissenschaftlichen Nachwuchses, lädt das Zentrum herzlich zur Jahrestagung ein.

Hier finden Sie das Programm zur Tagung.

WICHTIG:

Unter Beachtung der bestehenden Hygiene- und Abstandsvorschriften wird die Jahrestagung im Raum S 001 an der Hochschule Fulda stattfinden. Alle Teilnehmenden müssen entweder eine vollständige COVID-Impfung, eine Corona-Genesung oder ein aktuelles und offizielles negatives Testergebnis nachweisen können.

Aus diesem Grund ist die Teilnehmer*innenzahl auf 36 Personen beschränkt. Um eine bestmögliche Auslastung der Kapazitäten zu ermöglichen geben Sie bitte bei der Anmeldung an, ob Sie ganztägig, vormittags oder nachmittags teilnehmen werden.

Anmeldungen sind bei Angelina Heumüller (angelina.heumueller@oe.hs-fulda.de) möglich.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen an der Hochschule!

zurück