Erster Hackathon im Landkreis Fulda an der Hochschule

31.10.2019

10 Teams coden 24 Stunden an innovativen Ideen.

Beim ersten Hackathon im Landkreis Fulda haben 51 Teilnehmer 24 Stunden gegrübelt, geknobelt und programmiert. Ziel war es, innovative Lösungen für Probleme aus den unterschiedlichsten Themenbereichen zu finden, die den zehn Teams zu Beginn des Hackathons vorgestellt wurden. 

Prof. Dr. Martine Herpers des Fachbereichs Angewandte Informatik (FB AI) präsentierte hierzu das Thema vernetzte Outdooraktivitäten mit der Frage „Wie findet man Gleichgesinnte für gemeinsame Outdooraktivitäten?“. Weiter wurden Lösungen u.a. zum Thema Mobilität im ländlichen Raum sowie zur Inhouse-Navigation in großen Gebäuden und Ämtern gesucht.

Nachdem die Teams 24 Stunden an ihren Lösungen gearbeitet hatten, hatte jedes Team drei Minuten Zeit, ihre Idee dem Publikum und der Jury vorzustellen. 
Zu der Jury zählt auch Prof. Dr. Jörg Kreiker, Studiendekan des FB AI, der gemeinsam mit dem Landkreis Fulda und der Volkshochschule Fulda die Veranstaltung an der Hochschule organisiert hat. Den Gewinnern der ersten drei Plätze winkten insgesamt ein Preisgeld in Höhe von 4.500 Euro sowie den Publikumspreis in Höhe von 750 Euro.

Der erste Platz (Preisgeld: 2.000 Euro) ging an das Team „crc“, da deren Lösung von allen Altersklassen, egal ob Jung oder Alt, genutzt werden kann. Mit einer App, die sportlich Begeisterte vernetzt, belegte das „Team 404“ den zweiten Platz (1.500 Euro) und holte damit auch den Publikumspreis.  Mit dem „besten Design“ gewannen die „Outlinker“ den dritten Platz (1.000 Euro).

Die rundum gelungene Veranstaltung dürfte wohl nicht das letzte Mal stattgefunden haben. Der Meinung war auch Prof. Kreiker, „Es war einfach eine tolle Veranstaltung, mit einer super Stimmung, mit happy Teilnehmern (6 Mädels, 45 Jungs) und insgesamt einem super eifrigen Treiben durch die ganze Nacht.“. 

Fotos: ©  Hochschule Fulda

 

Kontakt

Prof. Dr.

Jörg Kreiker

Studiendekan des Fachbereichs Angewandte Informatik

Programmierung

Kontakt

Prof. Dr.

Jörg Kreiker

Studiendekan des Fachbereichs Angewandte Informatik

Programmierung

+49 661 9640-3112
+49 661 9640-3009
Gebäude 46, Raum 138
Sprechzeiten
In der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung per E-Mail oder siehe…

Kontakt

Prof. Dr.

Martine Herpers

Angewandte Informatik

Kontakt

Prof. Dr.

Martine Herpers

Angewandte Informatik

+49 661 9640-3106
+49 661 9640-3009
Gebäude 51, Raum 102
Sprechzeiten
In der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung per E-Mail oder siehe…
zurück