Europa 2019: Krisen, Konflikte und Chancen

29.04.2019

Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Claudia Wiesner am 7. Mai 2019, 19 Uhr

Die Europäische Union ist 2019 vor den Europawahlen in einer Phase, die vielfach als nicht enden wollende Krise bezeichnet wird – Brexit, Finanzkrise, Migrationspolitik, Rechtspopulisten, Konflikte um Rechtsstaatlichkeit und Demokratie sind die Stichworte dazu. Prof. Dr. Claudia Wiesner analysisert in ihrer Antrittsvorlesung am 7. Mai an der Hochschule Fulda diese aktuelle, vielfach komplexe politische Lage der Europäischen Union. Es wird diskutiert, was sich hinter den krisenhaften Stichworten konkret verbirgt und wie die verschiedenen Bereiche aufeinander bezogen und miteinander verwoben sind. So ergibt sich ein Gesamtbild der Europäischen Union im Jahr 2019, das von verschiedenen Konflikten gezeichnet ist, aber auch zahlreiche zukünftige Herausforderungen und Chancen bietet. Interessierte sind herzlich zu der Vorlesung eingeladen. Veranstaltungsbeginn ist um 19 Uhr. Veranstaltungsort: Campus der Hochschule Fulda, Gebäude 22 (P), Raum 217.


Auf einen Blick:
Europa 2019: Krisen, Konflikte und Chancen
Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Claudia Wiesner
7. Mai 2019
19 Uhr
Hochschule Fulda, Gebäude 22 (P) Raum 217

zurück