FGM/C in Deutschland: Was du wissen musst!

14.06.2021

Diese Podcast-Episode behandelt das Thema Female Genital Mutilation/Cutting – FGM/C (weibliche Genital-verstümmelung/ -beschneidung) in Deutschland.

Erstellt wurde der Podcast im Rahmen eines Studienprojekts des Studiengangs International Health Sciences zum Thema "Gender and Migration: The Impact on Health". Die Studierenden haben sich ein Semester lang intensiv mit dem Thema FGM/C in Deutschland beschäftigt und beschlossen, ihr Wissen in Form eines Podcast mit der Öffentlichkeit zu teilen.

FGM/C ist auch in Deutschland von Bedeutung. Daher soll gezeigt werden, warum es wichtig ist, informiert und sensibilisiert zu sein.

Der Podcast richtet sich in erster Linie an Studierende, aber auch an die allgemeine Öffentlichkeit in Deutschland. Das Bewusstsein für FGM/C soll so insbesondere in den Berufsgruppen erhöht werden, die mit potentiell Betroffenen in Kontakt kommen können. Der Grund dafür ist, dass mangelndes Wissen den Betroffenen ernsthaften Schaden zufügen kann. Das größere Ziel ist, das Thema in die Universitäten und in die Lehrpläne zu bringen, so dass das Wissen bereits während der Ausbildung vermittelt wird und Betroffene kultursensibel und adäquat betreut werden können.

Der Podcast erklärt den Hörer*innen was FGM/C ist und welche Hintergründe die Praxis hat. Außerdem werden bestehenden Ressourcen und Angebote in Deutschland sowie die damit verbundenen Probleme aufgezeigt.

Er regt zur kritischen Reflexion an, wie man sich dem Thema FGM/C aus einer kultursensiblen Perspektive nähern kann. Auch die Meinungen der Interviewten Expert*innen werden in dem Podcast präsentiert.

Deutschsprachige Folge - Viel Spaß beim Anhören!

English episode - Have fun listening!

 

______________________________________________________________________________

Erwähnt werden im Podcast auch die zwei anderen Kleingruppen aus dem Studienprojekt: Gender and Migration: The Impact on Health.

Das Wissensprodukt der Kleingruppe diverse SOGIESC ist eine Webseite mit Infos für queere Geflüchtete zum Thema mentale Gesundheit. Hier geht es zur Website.

Das Wissensprodukt der Kleingruppe Jungs und Männer, hat einen Kurzfilm zum Thema sexuelle Gewalt gegen männliche Geflüchtete erstellt. Hier geht es zur Website.

 

Die Mitglieder der Kleingruppe "Frauen und Mädchen" bedanken sich herzlich bei unseren Dozentinnen Dr. Celeste Marin und Sarah Martin.

zurück