Fördern durch Fordern

07.02.2022

Einblicke in die Personal-, Team- und Organisationsentwicklung

Was genau macht ein*e Führungskräfte- und Organisationsentwickler*in? Wie sieht die Personal-, Team- und Organisationsentwicklung in der Praxis aus? Was sind typische Anlässe, Vorgehensweisen, Methoden und Herausforderungen in diesem Bereich?

Fragen über Fragen, die Gastreferent Stefan Jehn, Geschäftsführer des in Fulda beheimateten Unternehmens „Führungs- und Organisationsentwickler“ den Wirtschaftsrechtsstudierenden des 7. Semesters am 2. Februar 2022 im Rahmen des Wahlpflichtmoduls „Arbeitsrecht und Personalführung & -entwicklung“ bei Frau Prof. Anja Thies mit großem Engagement beantwortete.

Herr Jehn verlieh der Veranstaltung Workshop-Charakter und führte mit diversen Online-Kollaborationstools durch drei gemeinsame Stunden, womit er den Teilnehmer*innen die Möglichkeit gab, sich aktiv mit Fragen und Diskussionsbeiträgen zu beteiligen.

Es wurde transparent, wie umfassend, vielfältig und spannend das Spektrum von Personal-, Team- und Organisationsentwicklung ist. In einer abschließenden Feedbackrunde machten die Studierenden klar, was sie aus dem Workshop mitnehmen konnten. Alle hoben hervor, wie wichtig es zu verstehen ist, dass man sich im Entwicklungskontext immer in sozialen und nicht in technischen Systemen bewegt und der Mensch und das Zwischenmenschliche im Mittelpunkt stehen. Dementsprechend kommt es auf das Anerkennen von Andersartigkeit und die Fähigkeit an, Perspektivenwechsel vorzunehmen. Nur so kann die Persönlichkeit jedes Individuums wachsen und die Zusammenarbeit in Teams funktionieren. Wenn es um Führungskräfteentwicklung geht, darf die Befähigung zur Selbstführung nicht zu kurz kommen. Um Hochleistungsfähigkeit zu erreichen, ist es unabdingbar, auf ein ausgeglichenes Emotionen-Konto zu achten und immer wieder gezielt den Blick auf die Haben-Seite dieses Kontos zu werfen. Bei der Konzipierung von Qualifizierungskonzepten gilt es, die Maxime „Fördern durch Fordern“ umzusetzen.

Die Studierenden erhielten auf lebendige Weise wertvolle Impulse für sich ganz persönlich sowie eine Fülle an Informationen zur Ausgestaltung von Personal-, Team- und Organisationsentwicklung in der beruflichen Praxis.

Die Kursteilnehmer*innen und Prof. Anja Thies danken Herrn Jehn an dieser Stelle noch einmal herzlich, dass er sie an seinem umfangreichen Erfahrungsschatz hat teilhaben lassen.

zurück