Forschungsprojekt EN WIN geht weiter

17.08.2020

Die Dekarbonisierung des Schwerlastverkehrs ist eine wesentliche Aufgabe des Forschungsprojektes EN WIN.

Aufgrund der Corona Regelungen musste das Projekt zeitweise unterbrochen werden. Dank aufwändiger Vorbereitung gelang es, einen weiteren wesentlichen Schritt im Projekt zu machen. Die Spedition Pflaum GmbH in Strullendorf ist einer von insgesamt fünf Anwendungspartnern, die für den Einsatz eines E-LKW vorgesehen sind. Zur Vorbereitung der Testfahrten war es wesentlich, die Prozesse vor Ort zu analysieren. Unser Forscher*innen Team wurde sehr freundlich empfangen und konnte während der zwei Tage vor Ort wesentliche Erkenntnisse zur Einbindung eines E-LKW in die tägliche Disposition sammeln. Wir danken Herrn Schellenberger, Herrn Fehn und Herrn Fischer für die ausführlichen Informationen.

zurück