Forschungsreise Jordanien Januar 2019

21.02.2019
Amman, Jordanien (2019)

Für ihre Doktorarbeit zum Thema "Self-reliance in Refugee Camps" besuchte Anna-Mara Schön im Januar 2019 Jordanien.

In Jordanien führte die Doktorandin mehrere Interviews mit Vertretern verschiedener Organisationen, darunter ILO, GIZ und UNDP, durch. Auch ein erneuter Besuch in Zaatari Camp stand auf der Agenda. Dieser wurde zwar durch einen herannahenden Sandsturm verkürzt, ergab aber trotzdem neue, wichtige Erkenntnisse. Dank dieser Forschungsreise, welche von der Kühne Stiftung - HELP Logistics finanziert wurde, kann die Doktorarbeit nun voraussichtlich bis zum Ende des Jahres fertiggestellt werden.

Die Erkenntnisse dieser Reise werden u.a. auf der Fachtagung "Interdisziplinäre Perspektiven auf Soziale Menschenrechte" des Promotionskollegs für soziale Menschenrechte vorgestellt, von welchem Anna-Mara Schön assoziiertes Mitglied ist.

 

Anna-Mara Schön

Gebäude HOLM Frankfurt/M, Raum
Anna-Mara Schön+49 661 9640-+49 157 71765857
Sprechzeiten
Nach Vereinbarung
zurück