Fulbright Germany: Ausschreibung Stipendien für Doktoranden

08.09.2020

Chancen für Nachwuchswissenschaftler*innen: Vernetzen Sie sich mit der Forschung in den USA! Bewerbungsschluss ist der 1. Oktober 2020.

 

Bis zum 1. Oktober 2020 können sich deutsche Nachwuchswissenschaftler*innen bei Fulbright Germany für ein Doktorandenstipendium bewerben. Wir fördern vier- bis sechsmonatige Forschungsprojekte an einer US-Hochschule, die zwischen dem 1. Mai und 31. Oktober 2021 beginnen.

Das Stipendium finanziert Unterhaltskosten von 1.600 Euro/Monat, die transatlantische Reise und eine Kranken-/Unfallversicherung. Das Fulbright J-1 Visum ist kostenlos, und für sonstige Nebenkosten kommt eine Pauschale von 300 Euro auf.

Werden Sie Teil des internationalen Netzwerks von Fulbright-Stipendiat*innen und Alumni!

Detaillierte Informationen zum Stipendienprogramm finden Sie auf unserer Webseite
https://www.fulbright.de/programs-for-germans/nachwuchswissenschaftler-innen-und-hochschullehrer-innen/doktorandenprogramm

Für Rückfragen steht Ihnen Annina Kull unter doktoranden@fulbright.de doktoranden(at)fulbright.de gerne zur Verfügung.

Die Deutsch-Amerikanische Fulbright-Kommission verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze. Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte finden Sie hier https://www.fulbright.de/datenschutz/

The German-American Fulbright Commission processes your personal data in compliance with the General Data Protection Regulation (DSGVO), the German Federal Data Protection Act (BDSG) and all other relevant laws. Information on the processing of your personal data by us and your rights under data protection law can be found here https://www.fulbright.de/datenschutz/

zurück