Gemeinsam gärtnern und Kontakte knüpfen

26.06.2017

Lasst uns Wurzeln schlagen - Integratives Gartenprojekt am 1. Juli mit einer bunten Vielfalt an Kulturen

Zu einem integrativen Gartentag am 1. Juli laden die Perspektiva Gemeinschaftsunterkunft Flemingstraße und das Studierendenprojekt „Integration durch kulinarische Vielfalt“ Bürgerinnen und Bürger sowie Geflüchtete ein. Von 10 bis 18 Uhr sollen gemeinsam Hochbeete gebaut, bemalt und mit unterschiedlichen Gemüsesorten bepflanzt werden. Angesprochen sind alle, die gerne neue Menschen kennenlernen, schon immer mal ein solches Hochbeet bauen wollten oder einen wertvollen Beitrag zur Integration leisten möchten.

Besonderes Fachwissen ist nicht erforderlich, wer schon Vorwissen mitbringt, ist eingeladen, dies mit allen zu teilen. Gartengeräte sind vorhanden, können aber gerne auch noch mitgebracht werden. Auch Gemüsesamen oder Pflanzen können beigesteuert werden. Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt und für Kinder gibt es Spielsachen. Jeder kann gerne noch Essen für das gemeinsame Buffet mitbringen. Kalte Getränke werden von Rhönsprudel und Hochstift bereitgestellt. Sponsoren für Gartenmaterial sind Dehner Gartencenter und Baumarkt Globus.

Auf einen Blick:
Lasst uns Wurzeln schlagen – Integratives Gartenprojekt
Samstag, 1. Juli 2017, 10-18 Uhr
Flemingstraße 4 & 6 in Fulda, Haimbach (direkt beim Medicum)
Kontakt: routeoffood@gmx.de

zurück